Sticky Rice mit Mango

Für die richtige Konsistenz gart der Reis in einem Sieb über Wasserdampf.
0
Aus Für jeden Tag 9/2017
Kommentieren:
Sticky Rice mit Mango
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 200 g Klebreis, spezieller Reis "Thai sticky rice" (Asia-Laden/Internet)
  • 400 ml cremige Kokosmilch
  • 80 g Zucker, wer es weniger süß mag, nimmt nur 50 g Zucker
  • 0.5 Tl Salz
  • 1 Mango, reif

Zeit

Arbeitszeit: 40 Min.
plus Einweichzeit (über Nacht)

Nährwert

Pro Portion 476 kcal
Kohlenhydrate: 70 g
Eiweiß: 5 g
Fett: 18 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

    Zubereitung
  • Reis in einem Sieb unter fließendem Wasser gründlich waschen. Über Nacht in reichlich Wasser einweichen.

  • Durch ein feines Sieb abgießen und im Sieb in einem zu drei Viertel mit Wasser gefüllten Topf 20 Min. bei geschlossenem Deckel dämpfen. Reisklumpen wenden und noch mal 10 Min. dämpfen. Inzwischen den festen Teil der Kokosmilch, Zucker und Salz unter Rühren erhitzen, bis alles gelöst ist.

  • Gedämpften Reis in eine Schüssel geben und sofort die Hälfte der heißen Kokosmilch gut untermischen. Vollständig abkühlen lassen.

  • Mango schälen. Fruchtfleisch vom Stein und in Scheiben schneiden.
 Mit der beiseitegestellten Kokosmilch zum Reis servieren.