Überbackenes Steak mit Bröseln

Kurz anbraten, Brösel drauf, mit Tomaten ab in den Ofen – und fertig ist das Blitzessen de luxe!
0
Aus Für jeden Tag 9/2017
Kommentieren:
Überbackenes Steak mit Bröseln
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 40 g Salz-Cracker, (z.B. Tuc)
  • 15 g Butter
  • 0.5 Tl Thymian, getrocknet
  • 250 g Strauchtomaten, mittelgroß
  • 1 El Öl
  • 2 Rumpsteaks, à 170 g

Zeit

Arbeitszeit: 20 Min.

Nährwert

Pro Portion 441 kcal
Kohlenhydrate: 16 g
Eiweiß: 41 g
Fett: 22 g

Hauptzutaten

Kategorien

    Zubereitung
  • Backofen auf 180 Grad vorheizen (Umluft nicht empfehlenswert). Cracker in einer Schüssel zerbröseln. Butter schmelzen und mit dem Thymian unter die Brösel mischen. Tomaten halbieren.

  • Öl in einer Pfanne mit hitzebeständigem Griff erhitzen, die Steaks von jeder Seite ca. 1 Min. scharf anbraten. Brösel auf den Steaks verteilen und Tomaten darumlegen. Im heißen Ofen auf dem Rost im unteren Ofendrittel 2–3 Min. garen.

  • Steaks mit den Tomaten servieren. Dazu passt ein grüner Salat.

  • Tipp: Für Steak gilt grundsätzlich: ca. 30 Min. vor dem Braten 
aus dem Kühlschrank nehmen, damit es gleichmäßiger durchbrät.
    Wer möchte, nimmt für ein bisschen Abwechslung alternativ Käse- oder Kräuter-Cracker.