VG-Wort Pixel

Zwetschgen-Brombeer-Kompott

Für jeden Tag 9/2017
Zwetschgen-Brombeer-Kompott
Foto: Matthias Haupt
Mit Walnusseis einfach zum Dahinschmelzen... Wer mag, ersetzt Rotwein durch Johannisbeernektar.
Fertig in 20 Minuten plus evtl. Kühlzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 436 kcal, Kohlenhydrate: 70 g, Eiweiß: 4 g, Fett: 10 g

Zutaten

Für
2
Portionen

g g Zwetschgen

g g Brombeeren

ml ml Schwarzer-Johannisbeer-Nektar

ml ml Rotwein

g g Zucker

Kapsel Kapseln Sternanis

Zimtstange

Tl Tl Vanillepuddingpulver

Kugel Kugeln Walnusseis

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zwetschgen halbieren und entsteinen. Brombeeren verlesen.
  2. Johannisbeernektar, Rotwein, Zucker, Sternanis und Zimt in einem Topf aufkochen und zugedeckt 5 Min. köcheln lassen. Puddingpulver in etwas kaltem Wasser glatt rühren, in den kochenden Saft rühren und erneut gut aufkochen lassen.
  3. Zwetschgen zugeben, zugedeckt bei milder Hitze 4–5 Min. köcheln lassen. Dann die Brombeeren untermischen. Nach Wunsch heiß oder auch kalt mit dem Eis anrichten.