Mascarpone-Törtchen

Mascarpone-Törtchen
Foto: Matthias Haupt
Bauen Sie in einem Viertelstündchen ein Türmchen und lassen Sie es sich in Ruhe auf der Zunge zergehen.
Fertig in 15 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 458 kcal, Kohlenhydrate: 37 g, Eiweiß: 8 g, Fett: 29 g

Zutaten

Für
6
Stücke

Tonkabohne

g g Magerquark

g g Mascarpone (am besten von Galbani)

Tl Tl Bio-Zitronenschale (fein abgerieben)

El El Zitronensaft

El El Puderzucker

Schokoladen-Cookies (à 6 cm Ø (ca- 300 g))

g g Himbeeren

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Tonkabohne fein reiben (am besten auf einer Muskatreibe oder der sehr feinen Seite der Küchenreibe). Dann mit Quark, Mascarpone, Zitronenschale, -saft und 2 l Puderzucker in einer Schüssel mit einem Gummispatel gut vermischen.
  2. 6 Cookies auf eine Platte setzen. Die Creme am besten mit einem Eisportionierer in 6 Portionen direkt auf die 6 Cookies setzen. Himbeeren verlesen und auf der Creme verteilen, leicht andrücken. Restliche Cookies daraufsetzen und leicht andrücken. Mit restlichem Puderzucker bestäubt servieren.