Melonen-Tomaten-Salat mit Hacksteak

Wir würzen Buletten mit Feta und betten sie fruchtig-frisch.
0
Aus Für jeden Tag 8/2017
Kommentieren:
Melonen-Tomaten-Salat mit Hacksteak
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 1 Knoblauchzehe
  • 250 g gemischtes Hack
  • 1 El Tomatenmark
  • 2 El Sahnejoghurt
  • 2 El Semmelbrösel
  • 1 Ei, (Kl. M)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Tl Oregano, getrocknet
  • 50 g Feta
  • 600 g Wassermelone
  • 250 g kleine Strauchtomaten
  • 0.5 Salatgurke
  • 3 El Zitronensaft
  • 2 Tl flüssiger Honig
  • 6 El Olivenöl
  • 4 Stiele Basilikum

Zeit

Arbeitszeit: 45 Min.

Nährwert

Pro Portion 839 kcal
Kohlenhydrate: 28 g
Eiweiß: 35 g
Fett: 63 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

    Zubereitung
  • Knoblauch fein hacken. Mit Hack, Tomatenmark, Joghurt, Semmelbröseln und Ei in eine Schüssel geben. Mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen und gut mischen.

  • Feta zerbröseln. Aus der Hackmasse mit feuchten Händen 4 Buletten formen, diese in der Handfläche flach drücken und jeweils ein Viertel des Käses hineingeben. Füllung
 mit Hack umschließen, Bulette flach drücken und kalt stellen.

  • Melone schälen und in grobe Stücke schneiden. Von den Tomaten den Stielansatz entfernen. Tomaten in breite Spalten schneiden. Gurke schälen und in grobe Stücke schneiden. Zitronensaft mit 2 El Wasser, Salz, Pfeffer und Honig verrühren. 4 El Öl unterrühren.

  • 2 El Öl in einer Pfanne erhitzen. Hacksteaks darin bei mittlerer Hitze 15–18 Min. braten. Zwischendurch immer wieder wenden.

  • Melonenstücke, Tomaten, Gurken und abgezupfte Basilikumblättchen mit Zitronendressing mischen 
und 5 Min. ziehen lassen. Salat mit Hacksteaks servieren. Dazu passt Baguette.