Nudel-Paella mit Lachs

Was Reis kann, kann Pasta schon lange: mit Lachs und Gemüse spanisch begeistern.
0
Aus Für jeden Tag 8/2017
Kommentieren:
Nudel-Paella mit Lachs
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 rote Spitzpaprika
  • 150 g grüne Bohnen
  • 1 El Olivenöl
  • 200 g Gabelspaghetti
  • 1 Lorbeerblatt
  • 600 ml heiße Hühnerbrühe
  • Salz
  • Pfeffer
  • 0.5 Tl edelsüßes Paprikapulver
  • 200 g Lachsfilets
  • 3 El Zitronensaft

Zeit

Arbeitszeit: 40 Min.

Nährwert

Pro Portion 654 kcal
Kohlenhydrate: 79 g
Eiweiß: 36 g
Fett: 16 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

    Zubereitung
  • Zwiebel und Knoblauch fein würfeln. Paprika putzen und in Streifen schneiden. Bohnen putzen und in Stücke schneiden.

  • Zwiebeln und Knoblauch im heißen Öl in einer Pfanne glasig dünsten, herausnehmen. Nudeln in die Pfanne geben und goldbraun rösten. Lorbeer, Zwiebeln, Knoblauch, Paprika und Bohnen zu den Nudeln geben und die heiße Brühe darübergießen. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Unter Rühren 15 Min. garen.

  • Lachs in Würfel schneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen und auf die Nudeln legen. Zugedeckt bei mittlerer Hitze weitere 6 Min. garen. Paella mit Zitronensaft beträufelt servieren.