Mini-Schnitzel mit Limetten-Mayonnaise

Die Hähnchenbrusthüllen haben Sojasauce und Ingwer in sich: frisch, würzig, lecker!
0
Aus Für jeden Tag 8/2017
Kommentieren:
Mini-Schnitzel mit Limetten-Mayonnaise
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 6 Portionen
  • 1 Bio-Limette
  • 250 g Mayonnaise
  • 150 g Vollmilchjoghurt
  • Cayennepfeffer
  • 3 Hähnchenbrustfilets, à 200g
  • 20 g
  • 3 El Sojasauce
  • 2 Eier , (Kl. M)
  • 5 El Mehl
  • 150 g Semmelbrösel
  • 4 El Butterschmalz

Zeit

Arbeitszeit: 40 Min.

Nährwert

Pro Portion 586 kcal
Kohlenhydrate: 23 g
Eiweiß: 22 g
Fett: 44 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

    Zubereitung
  • Limettenschale fein abreiben. Mayonnaise mit Joghurt und Limettenschale verrühren und mit Cayennepfeffer würzen. Limette in Spalten schneiden.

  • Hähnchenbrustfilets quer 
in 18 ca. 1 cm breite Scheiben schneiden. Ingwer schälen
 und fein reiben. Mit Sojasauce und Eiern in eine Schale geben und mit einer Gabel verquirlen. Mehl und Semmelbrösel in je eine weitere Schale geben.

  • Schnitzel erst im Mehl wenden, überschüssiges Mehl abklopfen. dann durch das Ei ziehen und mit Semmelbröseln panieren. Butterschmalz in einer großen Pfanne erhitzen. Schnitzel darin bei mittlerer bis starker Hitze portionsweise von jeder Seite 2 Min. goldbraun braten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen. Mit Mayonnaise und Limettenspalten servieren.

  • Die Schnitzel vollständig abkühlen lassen und zum Transport nicht verschließen, sondern nur mit einem Tuch bedecken. Sonst wird die Panierung weich.

  • Tipp: noch knuspriger werden die Schnitzel, wenn man die Semmelbrösel durch Panko-Brösel (Asia-Laden) ersetzt.