Mandelkuchen mit Erdbeeren

Sooo saftig! Und mit Beeren, Sahnejoghurt und Karamellsauce beamt er alle ins Glück.
1
Aus Für jeden Tag 8/2017
Kommentieren:
Mandelkuchen mit Erdbeeren
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 12 Stücke
  • 150 g weiche Butter
  • 150 g gemahlene Mandeln
  • 50 g Mehl
  • 1.5 Tl Backpulver
  • 3 Eier , (Kl. M)
  • Salz
  • 140 g Zucker
  • 1 Tl Bio-Orangenschale, fein abgerieben
  • 7 El Orangensaft
  • 500 g Erdbeeren
  • 2 El Zitronensaft
  • 2 El Puderzucker
  • 300 g Sahnejoghurt
  • 125 ml Karamellsauce

Zeit

Arbeitszeit: 60 Min.
plus Kühlzeit

Nährwert

Pro Stück 344 kcal
Kohlenhydrate: 28 g
Eiweiß: 6 g
Fett: 22 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

    Zubereitung
  • Den Ofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. eine Tarte- oder Springform (26 cm Ø) mit 10 g Butter auspinseln. Mandeln, Mehl und Backpulver mischen.

  • Eier trennen. Eiweiße und
 1 Prise Salz mit den Quirlen des Handrührers steif schlagen.
 50 g Zucker unter Rühren einrieseln lassen und 1/2 Min. weiterschlagen.

  • 140 g Butter, 70 g Zucker und Orangenschale mit den Quirlen des Handrührer mind. 5 Min. weiß-cremig rühren. Eigelbe nacheinander je 20 Sek. unterrühren. Mandelmischung und Orangensaft zugeben und gleichmäßig unterrühren. Eischnee in 3 Portionen mit einem Spatel unterheben.

  • Teig in die vorbereitete Form streichen und im heißen Ofen auf einem Rost auf der mittleren Schiene 25–30 Min. backen. Auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen.

  • Erdbeeren putzen, vierteln und mit 20 g Zucker und Zitronensaft mischen.

  • Kuchen mit Puderzucker bestreuen. Erdbeeren kurz vor dem Servieren daraufgeben. Mit Joghurt und Karamellsauce servieren.

  • Tipp: Der Mandelkuchen kann auch schon am Vortag gebacken werden und ist am nächsten Tag blitzschnell mit Joghurt und Beeren serviert.