Müsliriegel mit Nüssen und Cranberrys

Aus Nüssen, Flocken und Cranberrys: Mit den kernigen Krachern backen Sie pure Nervennahrung.
0
Aus Für jeden Tag 8/2017
Kommentieren:
Müsliriegel mit Nüssen und Cranberrys
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 12 Stücke
  • 100 g getrocknete Cranberries
  • 200 g gemischte Nuss- und Mandelkerne
  • 80 g Haferflocken, kernig
  • 20 g gepuffter Amaranth
  • 100 g brauner Zucker
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 80 g Ahornsirup
  • 2 El Zitronensaft
  • 50 g Kokosöl
  • Salz

Zeit

Arbeitszeit: 40 Min.
plus Kühlzeit

Nährwert

Pro Stück 265 kcal
Kohlenhydrate: 25 g
Eiweiß: 3 g
Fett: 15 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

    Zubereitung
  • Cranberrys, Nüsse und Mandeln klein hacken. Mit Haferflocken und Amaranth mischen.

     

  • Ofen auf 180 Grad vorheizen (Umluft nicht empfehlenswert). Ein Backblech mit Backpapier belegen.

  • Zucker, Vanillezucker, Ahornsirup und Zitronensaft in einem Topf aufkochen und bei mittlerer Hitze 5 Min. köcheln lassen. Kokosöl zugeben und schmelzen. Vom Herd ziehen. Haferflockenmischung und 1 Prise Salz zugeben und mit dem Kochlöffel gründlich untermischen.

  • Die Masse auf das vorbereitete Blech geben, zu einem ca. 20 x 18 cm großen Quadrat formen und gut festdrücken. Im heißen Ofen auf der mittleren Schiene 15 Min. backen. Dann lauwarm abkühlen lassen und am besten mit einem Sägemesser in 10 x 3 cm große Riegel schneiden.