VG-Wort Pixel

Hähnchen-Aprikosen-Gulasch mit Basilikumreis

Für jeden Tag 8/2017
Hähnchen-Aprikosen-Gulasch mit Basilikumreis
Foto: Matthias Haupt
Jetzt genau das Richtige! Leicht, fruchtig, frisch – einfach rundum gelungen.
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 625 kcal, Kohlenhydrate: 56 g, Eiweiß: 35 g, Fett: 26 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Für das Gulasch

Zwiebel

g g Tomaten

g g Aprikosen

g g Hähnchenfilet

El El Olivenöl

Salz

Pfeffer

edelsüßes Paprikapulver

ml ml Gemüsebrühe

Tl Tl heller Saucenbinder

Zucker

Für den Basilikumreis

Zwiebel

Knoblauchzehe

El El Olivenöl

g g Parboiled-Reis (Langkorn (10 Min. Garzeit))

ml ml Gemüsebrühe

Stiel Stiele Basilikum

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Für das Hähnchen-Aprikosen-Gulasch

  2. Zwiebel fein würfeln. Tomaten putzen und grob würfeln. Aprikosen halbieren, entsteinen undin Spalten schneiden. Fleisch 2 cm groß würfeln.
  3. 2 El Öl in einer Pfanne erhitzen. Fleisch darin bei starker Hitze rundherum 4–5 Min. braun anbraten, mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen und herausnehmen. Zwiebeln und 1 El Öl in den Bratsatz geben und kurz andünsten.
  4. Brühe zugeben und aufkochen. Offen 3 Minuten bei starker Hitze einkochen lassen. Dann Aprikosen, Tomaten und Fleisch zugeben, bei mittlerer Hitze 4-5 Minuten köcheln lassen. Saucenbinder zugeben, erneut aufkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen.
  5. Für den Basilikumreis

  6. Zwiebel und Knoblauch fein würfeln. im heißen Olivenöl in einem Topf andünsten. Reis zugeben, kurz mitdünsten.
  7. Brühe zugießen, aufkochen und zugedeckt bei milder Hitze 10 Min. quellen lassen.
  8. Basilikum abzupfen, grob hacken, unter den Reis mischen und zum Gulasch servieren.