Gegrillte Eis-Rosinenbrötchen

Leicht angeschmolzenes Eis im gerösteten Brötchen. Hammer! Auch toll mit Milchbrötchen und Schoko-Eis.
0
Aus Für jeden Tag 8/2017
Kommentieren:
Gegrillte Eis-Rosinenbrötchen
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 4 Rosinenbrötchen
  • 4 Kugeln Vanilleeis
  • 30 g Butter
  • 2 Tl Puderzucker
  • 80 g Erdbeerkonfitüre ohne Stücke

Zeit

Arbeitszeit: 15 Min.
plus Gefrierzeit 2 Stunden

Nährwert

Pro Portion 320 kcal
Kohlenhydrate: 50 g
Eiweiß: 5 g
Fett: 10 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

    Zubereitung
  • Brötchen waagerecht halbieren. Das weiche Innere aus der Mitte der Unterteile entfernen.

  • Eiskugeln in die Mulden der Unterteile setzen, Oberteile daraufsetzen und gut andrücken. Butter zerlassen und auf einen Teller geben. Die Brötchen von allen Seiten in die Butter tauchen. Auf einen Teller setzen und mit Folie bedeckt mind. 2 Std. einfrieren.

  • Dann sofort auf dem heißen Gas- oder Holzkohlegrill auf der obersten Stufe von beiden Seiten je 1–2 Min. unter Beobachtung grillen. Mit etwas Puderzucker bestäuben und mit Konfitüre garniert sofort servieren.