Tabouleh mit Hähnchen

Tabouleh mit Hähnchen
Foto: Matthias Haupt
Mit fertigem Brathähnchen und Pfirsich fix und fruchtig.
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 296 kcal, Kohlenhydrate: 25 g, Eiweiß: 20 g, Fett: 11 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g Bulgur (fein)

ml ml Gemüsebrühe (heiß)

g g Tomaten

Frühlingszwiebeln

Salz

Chiliflocken

El El Zitronensaft

El El Honig

El El Olivenöl

g g glatte Petersilie

Stiel Stiele Minze

Brathähnchenkeulen (gegart)

Pfirsiche (reif)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Bulgur in einer Schale mit heißer Brühe übergießen und abgedeckt 5 Min. quellen lassen.
  2. Von den Tomaten den Stielansatz entfernen. Tomaten klein würfeln. Frühlingszwiebeln putzen, längs vierteln und fein würfeln. Beides in eine Schüssel geben. Mit Salz, Chiliflocken, Zitronensaft und 1 TL Honig würzen. Öl untermischen. Bulgur mit einer Gabel auflockern und untermischen.
  3. Petersilie und Minze waschen und trocken schleudern. Von der Minze die Blättchen abzupfen und fein hacken. Die Enden der Petersilienstiele 3 cm breit abschneiden. Übrige Stiele und Blättchen fein hacken. Zusammen mit der Minze unter die Tomaten-Bulgur-Mischung heben.
  4. Brathähnchenkeulen häuten und das Fleisch in kleinen Stücken von den Knochen zupfen.
  5. Pfirsiche halbieren, entsteinen und in Spalten schneiden. Zusammen mit dem Hähnchenfleisch auf das Tabouleh geben und mit restlichem Honig beträufeln. Vorsichtig untermischen.