VG-Wort Pixel

Holländer Törtchen

essen & trinken 10/2017
Holländer Törtchen
Foto: Jorma Gottwald
Die Kirsch-Minis sehen super aus und schmecken auch so.
Fertig in 1 Stunde 30 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 396 kcal, Kohlenhydrate: 37 g, Eiweiß: 3 g, Fett: 25 g

Zutaten

Für
8
Stücke

Für die Kirschfüllung

175

g g Sauerkirschen (Glas; abgetropft)

200

ml ml Kirschsud (von den Sauerkirschen)

10

g g Zucker

15

g g Speisestärke

Für den Blätterteig

4

Platte Platten Blätterteig (tiefgekühlt, (300 g; aufgetaut))

Für die Garnierung

25

g g Himbeer-Johannisbeer-Gelee

25

g g Puderzucker

1.5

El El Grand Manier (oder Wasser)

Für die Sahnefüllung

2

Pk. Pk. Vanillezucker

1

Pk. Pk. Sahnefestiger

300

ml ml Konditorsahne (35 % Fett)

Außerdem

3

Ausstechform (rund (9 cm Ø und zwei kleinere beliebiger Größe))

1

Einwegspritzbeutel (mit Lochtülle (7 mm Ø))

Zubereitung

  1. Für die Kirschfüllung Kirschen in ein Sieb abgießen, dabei 200 ml Kirschsud auffangen. Zucker und Stärke mit ca. 1/4 vom Kirschsud verrühren. Übrigen Kirschsud in einem Topf aufkochen. Stärkemischung mit dem Schneebesen einrühren und unter weiterem Rühren einmal aufkochen. In eine Schüssel geben, Kirschen unterheben und vollständig abkühlen lassen.
  2. Aus den Blätterteigplatten 8 Scheiben (9 cm Ø) ausstechen, aus den Teigresten mehrere kleinere Scheiben ausstechen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen und ein passendes Backofengitter darauflegen. Teig im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas 3, Umluft 180 Grad) auf der mittleren Schiene 15 Minuten goldbraun backen. Gitter vorsichtig ablösen und die Blätterteigtaler vollständig abkühlen lassen.
  3. Himbeer-Johannisbeer-Gelee in einem kleinen Topf erhitzen, die kleinen Blätterteigtaler dünn damit bestreichen. 15 Minuten trocknen lassen. Puderzucker sieben, mit Grand Marnier (oder Wasser) verrühren, dünn über die kleinen Teigtaler streichen.
  4. Vanillezucker und Sahnefestiger mischen. Schlagsahne steif schlagen und dabei die Zuckermischung einrieseln lassen. In einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen.
  5. Die 8 größeren Teigtaler mit dem Kirschkompott belegen, tupfenartig mit Sahne bespritzen und mit kleinen Talern garnieren.