VG-Wort Pixel

Mandel-Karamell-Konfekt

essen & trinken Video
Mandel-Karamall-Konfekt in Tütchen
In kleinen Tütchen verpackt, ist das süße Konfekt ein tolles Geschenk!
Fertig in 45 Minuten plus Ruhezeit 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Zutaten

Für
35
Stücke
350

g g Mandeln (ganze Mandeln, Mandelstifte oder -blättchen)

320

g g Zucker

100

ml ml Wasser

4

El El Akazienhonig

80

g g Schlagsahne

50

g g Butter

Salz

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180 Grad, Umluft 160 Grad, Gas Stufe 3 vorheizen.
  2. Eine rechtekige Form mit etwa 20 cm Seitenlänge mit Backpapier auslegen.
  3. Die Mandeln auf ein Backblech geben und im vorgeheizten Backofen in etwa 8-10 Minuten goldbraun rösten. Die Mandeln aus dem Ofen nehmen und in die vorbereitete Form geben.
  4. Zucker in einen breiten Topf geben und Wasser dazugießen. Ohne zu Rühren zum Kochen bringen. Honig, Sahne, Butter und eine Prise Salz in einem zweiten Topf aufkochen und beiseite stellen.
  5. Sobald die Zucker-Wasser-Mischung anfängt zu karamellisieren, umrühren und den Karamell bernsteinfarben bräunen lassen. Die heiße Sahnemischung einrühren und eine Minute kochen lassen. Toffeemasse über die Mandeln in die Form gießen. Die Mischung abkühlen lassen.
  6. Die kalte Karamell-Masse aus der Form stürzen, in etwa 2 cm große Quadrate oder Stücke schneiden und luftdicht verpacken. Das Konfekt hält sich in einer Dose etwa ein Woche.
Mandel-Karamall-Konfekt in Tütchen
© essen & trinken Video