Gefüllte Paprikaschoten mit Mozzarella

Prall gefülltes Gemüse mit Käsekruste – oberlecker!
1
Aus Für jeden Tag 10/2017
Kommentieren:
Gefüllte Paprikaschoten mit Mozzarella
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 1 Brötchen, 

    vom Vortag (50 g)

  • 50 ml Milch, 

    lauwarm

  • 1 Ei, 

    (Kl. M)

  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe, 

    klein

  • 2 El Olivenöl
  • 3 Paprikaschoten, 

    mittelgroß (grün, gelb und rot)

  • 250 g Hackfleisch, 

    gemischt

  • 1 Tl Oregano, 

    getrocknet

  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Dose stückige Tomaten, 

    (400 g)

  • 50 ml Weißwein, 

    trocken

  • 2 Zweige Rosmarin
  • Zucker
  • 1 Kugel Mozzarella, 

    (125 g, abgetropft)

Zeit

Arbeitszeit: 50 Min.

Nährwert

Pro Portion 503 kcal
Kohlenhydrate: 32 g
Eiweiß: 22 g
Fett: 28 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Brötchen in dünne Scheiben schneiden und in einer Schüssel mit Milch übergießen. Ei zugeben und untermischen. 10 Min. ziehen lassen.

  • Zwiebel und Knoblauch fein würfeln und in einer kleinen Pfanne mit 1 El Öl glasig dünsten. Lauwarm abkühlen lassen.

  • Von den Paprikaschoten den Deckel abschneiden und den Boden begradigen. Kerne und Trennwände am Deckel und in der Schote mit einem kleinen Messer entfernen.

  • Hack, Zwiebelmischung und Oregano zum Brötchen geben. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen und zu einer Masse verkneten. Hackmasse in die Schoten füllen.

  • Backofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) vorheizen. Tomaten mit Weißwein in eine Auflaufform (ca. 20 x 12 cm) geben und mit Rosmarin, Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen. Paprikaschoten in die Sauce setzen. Paprikadeckel dazwischensetzen. Mozzarella trocken tupfen, zerzupfen und auf den Schoten verteilen. Mit 1 El Öl beträufeln und im Ofen auf dem Rost auf der 2. Schiene von unten 35 Min. backen. Dazu passt Baguette.

nach oben