Mangold-Curry mit Mango-Salsa

Mangold mit Linsen, Kokos und süßscharfer Salsa – löffelweise Fernwehküche.
3
Aus Für jeden Tag 8/2017
Kommentieren:
Mangold-Curry mit Mango-Salsa
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 1 rote Zwiebel
  • 2 El Öl
  • 30 g rote Currypaste
  • 200 g rote Linsen
  • 2 Dosen Kokosmilch
  • 350 g Mangold
  • Salz
  • 1 reife Mango
  • 3 Stiele Minze
  • 30 g Kokosraspel
  • 0.5 Tl Zucker
  • 4 El Fischsauce

Zeit

Arbeitszeit: 25 Min.

Nährwert

Pro Portion 679 kcal
Kohlenhydrate: 39 g
Eiweiß: 19 g
Fett: 46 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Zwiebel halbieren, eine Hälfte fein würfeln. Öl in einem großen Topf erhitzen. Zwiebelwürfel, Currypaste und Linsen darin 2–3 Min. anbraten. Mit Kokosmilch ablöschen, alles aufkochen, 15 Min köcheln lassen.

  • Einen weiteren Topf mit Wasser gefüllt zum Kochen bringen. Mangold gründlich putzen und die Blätter von den Stielen schneiden. Stiele quer in feine Streifen, Blätter in grobe Stücke schneiden.

  • Kochendes Wasser salzen und den Mangold darin 1 Min. blanchieren. In ein Sieb abgießen und mit kaltem Wasser abschrecken.

  • Mango schälen, Fruchtfleisch vom Stein schneiden, dann in Stücke schneiden. Die restliche Zwiebel in feine Streifen schneiden. Minzblättchen abzupfen, mit Mango, Zwiebeln und Kokosraspeln vermischen. Mangomischung mit Salz und Zucker würzen.

  • Sobald die Linsen im Curry zerfallen, den Mangold unter die Sauce mischen. Kurz darin erhitzen.
alles mit Fischsauce abschmecken und mit Mango-Salsa servieren.