Köfte mit Salat

Eingewickelt mit Salat und Sauce schmecken die Köfte auch kalt – Lunch to go!
7
Aus Für jeden Tag 10/2017
Kommentieren:
Köfte mit Salat
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 70 g Aprikosen
  • 500 g Rinderhack
  • 450 g Sahnejoghurt
  • Salz
  • 2 Tl Oregano
  • Chiliflocken
  • 5 El Olivenöl
  • 4 Weizen-Tortillas
  • 1 Römersalatherz
  • 0.5 Salatgurke
  • 5 Strauchtomaten
  • 1 rote Zwiebel
  • 4 Stiele Dill
  • 2 El Milch
  • 20 g Pistazienkerne
  • 2 El Zitronensaft

Zeit

Arbeitszeit: 40 Min.

Nährwert

Pro Portion 736 kcal
Kohlenhydrate: 39 g
Eiweiß: 36 g
Fett: 46 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Zwiebel und Knoblauch fein reiben. Aprikosen klein würfeln. Alles zusammen mit dem Hack, 4 El Joghurt, Salz, Oregano und 1 Prise Chiliflocken in eine Schüssel geben und zu einer gleichmäßigen Masse verkneten. Zu 12 gleich großen Hackfleischröllchen formen.

  • Den Ofen auf 150 Grad (Umluft 130 Grad) vorheizen. 3 El Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Hackröllchen darin rundum anbraten. Bei milder Hitze 5 Min. braten. Dann auf eine ofenfeste Platte geben und im heißen Ofen auf einem Rost
auf der mittleren Schiene 15 Min. fertig garen.

  • Tortillas zwischen 2 Teller geben und neben den Hackröllchen 10 Min. erwärmen.

  • Inzwischen den Römersalat putzen, längs halbieren und quer in dünne Streifen schneiden. Gurke streifig schälen und klein würfeln. Tomaten putzen und klein würfeln. Beides mit dem Römersalat mischen. Rote Zwiebel in dünne Ringe hobeln. Mit etwas Salz bestreuen und mit den Fingern leicht kneten. Spitzen von 3 Stielen Dill fein hacken und mit dem restlichen Joghurt und Milch verrühren. Pistazienkerne schälen und hacken.

  • Tortillas auf je einen Teller geben. Salatmischung und Zwiebeln darauf verteilen. Etwas Joghurt darübergeben. Mit Chiliflocken und Pistazien bestreuen. Hackröllchen daraufgeben. Mit 2 El Öl und Zitronensaft beträufeln und mit einigen Dillspitzen bestreut servieren.

nach oben