VG-Wort Pixel

Boeuf bourguignon von Tim Mälzer

Für jeden Tag 10/2017
Boeuf bourguignon
Foto: Matthias Haupt
Französisch für jedermann. Ob im Burgund in Rotwein oder von Tim - mit Kartoffelpü oder Baguette de luxe.
Fertig in 3 Stunden
Dieses Rezept ist Alkohol, Tim Mälzer, Herbst, Winter, Hauptspeise, Geschmortes, Kochen, Gemüse, Pilze, Rind

Pro Portion

Energie: 718 kcal, Kohlenhydrate: 15 g, Eiweiß: 57 g, Fett: 44 g

Zutaten

Für
6
Portionen
600

g g Möhren

250

g g Champignons

4

Rinderbeinscheiben (à ca. 500 g)

Salz

3

El El Mehl

10

El El Olivenöl

200

g g Schalotten

2

El El Tomatenmark

400

ml ml Rotwein

800

ml ml Hühnerbrühe

3

Lorbeerblätter

Pfeffer

200

g g Kräuterseitlinge

1

El El Butter

0.5

Bund Bund glatte Petersilie

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Möhren schälen, 300 g in Scheiben schneiden. Champignons putzen.
  2. Ofen auf 180 Grad vorheizen (Umluft nicht empfehlenswert). Fleisch salzen, in 2 El Mehl wenden. In einem großen Bräter (30 x 20 cm, ca. 9 cm Höhe) in 2 Portionen in je 3 El heißem Öl von beiden Seiten scharf anbraten. Fleisch herausnehmen, beiseitestellen. 2 El Öl stark erhitzen, Möhrenscheiben, Schalotten und Champignons darin 5 Min. anbraten. Tomatenmark zugeben und 1–2 Min. mit anrösten. Mit 100 ml Wein ablöschen, unter Rühren vollständig einkochen lassen, bis alle Flüssigkeit verdampft ist. Weitere 100 ml Wein zugeben, erneut unter Rühren einkochen lassen.
  3. 200 ml Wein zugeben, aufkochen, Brühe und Lorbeer zugeben, erhitzen, mit Salz und Pfeffer würzen. Fleisch in den Sud legen. Mit 1 Stück Backpapier in Brätergröße abdecken, im heißen Ofen auf der untersten Schiene 2–2:30 Std. schmoren (das Fleisch soll sich leicht vom Knochen lösen und zerteilen lassen).
  4. Restliche Möhren in ca. 5 cm lange Stifte schneiden. Kräuterseitlinge putzen, halbieren. Fleisch aus dem Sud nehmen. Sauce durch ein Sieb gießen, zurück in den Bräter gießen, mit einer Kelle entfetten. 1 El Mehl in etwas kaltem Wasser glatt rühren, in den Sud rühren, aufkochen und offen 5 Min. kochen lassen. Sauce evtl. nachwürzen.
  5. Möhren und Kräuterseitlinge in 2 El heißem Öl 5 Min. braten. Butter zugeben, kurz weiterbraten, salzen und pfeffern. Petersilie hacken, untermischen. Fleisch in Stücken vom Knochen lösen. In der Sauce erhitzen. Alles mit der Gemüsemischung anrichten.