Ziegen-French-Toast

Ziegen-French-Toast
Foto: Andrea Thode
Honig, Feigensenf und Walnüsse verleihen dem Toast Klasse.
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 575 kcal, Kohlenhydrate: 39 g, Eiweiß: 20 g, Fett: 36 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g Feigensenf

g g Honig (flüssiger oder cremiger)

g g Walnusskerne

g g Frischkäse

g g Ziegenweichkäse

g g Kastenweißbrot (altbacken, 3 Tage alt)

Eier (Kl. M)

El El Schlagsahne

El El Milch

Salz

Pfeffer

El El Öl (neutrales)

g g Butter

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Feigensenf mit Honig verrühren. Walnüsse grob hacken und mit dem Frischkäse glatt rühren. Ziegenweichkäse eventuell entrinden, dann in 8 Scheiben schneiden.
  2. Kastenbrot in 8 dünne Scheiben schneiden. Jede Scheibe auf einer Seite mit der Ziegencreme bestreichen. 4 Brotscheiben mit je 2 Käsescheiben belegen. 2/3 des Feigensenfs gleichmäßig auf den Käsescheiben verteilen. Die restlichen Brotscheiben mit der bestrichenen Seite darauf verteilen und gut zusammendrücken.
  3. In einer Arbeitsschale die Eier mit Sahne, Milch, Salz und Pfeffer verquirlen. Die belegten Brote 1 Minute von jeder Seite in der Eiermilch ziehen lassen. Eine breite Pfanne erhitzen.
  4. Öl und Butter in die heiße Pfanne geben. Die belegten Brote darin 2-3 Minuten von jeder Seite goldbraun braten, dabei einmal wenden. French Toasts aus der Pfanne nehmen, kurz auf Küchenpapier abtropfen lassen und sofort mit dem restlichen Feigensenf-Honig beträufelt servieren.

Mehr Rezepte