Lauch-Madeleines mit Rouille

Feine Häppchen: Die muschelförmigen, lauwarmen Gebäckstücke sind mit Rosmarin und Lauch gebacken.
9
Aus essen & trinken 8/2017
Kommentieren:
Lauch-Madeleines mit Rouille
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 36 Stücke
  • Rouille
  • 1 Döschen Safranfäden, 

    (0,1 g)

  • 20 ml Orangensaft, 

    frisch gepresst

  • 2 Eier, 

    Kl. M

  • 1 Tl Senf, 

    mittelscharf

  • 70 ml Rapsöl
  • 50 ml Olivenöl
  • Meersalz
  • Madeleines
  • 2 Zweige Rosmarin
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 150 g Butter
  • 100 ml Olivenöl
  • 5 Eier, 

    Kl. M

  • 100 g Zucker
  • Salz
  • 200 g Mehl
  • 1 Tl Backpulver
  • Außerdem: 12er-Madeleine-Form

Zeit

Arbeitszeit: 45 Min.

Nährwert

Pro Stück 131 kcal
Kohlenhydrate: 7 g
Eiweiß: 1 g
Fett: 10 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Für die Rouille Safran in Orangensaft einweichen. Eier trennen. Eigelbe mit Senf in einem Rührbecher mit dem Schneidstab pürieren. Raps- und Olivenöl langsam zugießen und solange pürieren, bis eine dickliche Konsistenz entstanden ist. Safran mit Orangensaft unterrühren, mit Meersalz abschmecken. Rouille bis zum Servieren kalt stellen.

  • Für die Madeleines Rosmarinnadeln von den Zweigen zupfen und sehr fein hacken. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und das Weiße und Hellgrüne in feine Ringe schneiden. Butter schmelzen und mit Olivenöl verrühren.

  • Eier, Zucker und 1 kräftige Prise Salz mit den Quirlen der Küchenmaschine (oder des Handrührers) in 4-5 Minuten auf höchster Stufe schaumig schlagen. Öl-Butter-Mischung langsam zugießen, dabei auf mittlerer Stufe weiterschlagen. Küchenmaschine ausschalten, Mehl und Backpulver auf die Masse sieben und auf kleiner Stufe zu einem glatten Teig rühren.

  • Rosmarin und Frühlingszwiebeln mit einem Spatel unter den Teig rühren. Mulden des Madleineblechs einfetten. Ca. 1 El Teig in jede Mulde füllen. Madeleines im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas 3, Umluft 180) auf der 2. Schiene von unten 6-7 Minuten backen. Den restlichen Teig ebenso backen, sodass ca. 36 Madeleines entstehen. Madeleines mit der Rouille servieren.