Linsensalat mit Halloumi

Linsen mal anders - die Hülsenfrucht im Salat mit Rauke und süß-saurer Vinaigrette und leckerem Halloumi dazu.
16
Aus essen & trinken 11/2017
Kommentieren:
Linsensalat mit Halloumi
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 150 g Linsen, 

    braune

  • Salz
  • 1 Möhre, 

    (70 g)

  • 20 g Ingwer, 

    frischer

  • 1 Zwiebel, 

    (50 g)

  • 1 Chili, 

    klein, rot

  • 1 Bio-Limette
  • 250 g Halloumi
  • 3 El Olivenöl
  • 0.5 Tl Zucker
  • 2 El Weißweinessig
  • Pfeffer
  • 1 Bund Rauke, 

    (70 g)

  • 5 Stiele Koriandergrün
  • 1 Tl Öl
  • 1 El Salzmandeln, 

    gehackt, geröstet

Zeit

Arbeitszeit: 45 Min.

Nährwert

Pro Portion 887 kcal
Kohlenhydrate: 43 g
Eiweiß: 48 g
Fett: 54 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Linsen in kochendem Wasser 20-25 Minuten weich kochen. 5 Minuten vor Ende der Garzeit salzen. Linsen in ein Sieb abgießen, abschrecken, sehr gut abtropfen lassen. Inzwischen Möhren, Ingwer und Zwiebeln schälen, sehr fein würfeln. Chili längs halbieren, entkernen, fein schneiden. Schale von 1/2 Limette fein abreiben, 3 El Saft auspressen. Halloumi in 1,5 cm dicke Scheiben schneiden und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

  • 1 El Olivenöl in einem breiten Topf erhitzen. Möhren, Zwiebeln und Ingwer darin 3-4 Minuten andünsten. Linsen und Chili zugeben, 1-2 Minuten dünsten. Linsengemüse in einer Schale etwas abkühlen lassen. Salz, Zucker, Limettensaft, -schale, Essig, Pfeffer und restliches Olivenöl verrühren. Linsensalat mit der Vinaigrette mischen. Rauke putzen, waschen, abtropfen lassen, grob schneiden. Koriander mit den jungen Stielen grob schneiden.

  • 1 Tl Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Halloumi darin von beiden Seiten hellbraun braten. Linsen mit Rauke, Koriander und Halloumi anrichten. Mit Mandeln bestreut sofort servieren.

nach oben