Blumenkohl aus dem Ofen mit Linsen-Hummus

Mix and enjoy: Würzig gerösteter Blumenkohl und hausgemachter Hummus sind ein unschlagbares Team!
10
Aus Für jeden Tag 10/2017
Kommentieren:
Blumenkohl aus dem Ofen mit Linsen-Hummus
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4
  • Für den Blumenkohl
  • 1 Blumenkohl
  • Salz
  • 1 Tl Paprikapulver
  • 3 El Olivenöl
  • 2 El Zitronensaft
  • Für den Linsen-Hummus
  • 200 g rote Linsen
  • 1 Tl Kreuzkümmel
  • 0.5 Zehe Knoblauch
  • 5 El Tahini (Sesampaste)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3 El Zitronensaft
  • 3 El Olivenöl

Zeit

Arbeitszeit: 50 Min.

Nährwert

533 kcal
Kohlenhydrate: 31 g
Eiweiß: 21 g
Fett: 31 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Für den Blumenkohl Ofen auf 220 Grad (Umluft 200 Grad) vorheizen. Blumenkohl putzen und den harten Strunk herausschneiden. Blumenkohl in Röschen teilen und diese in 1 cm dicke Schei­ben schneiden. Blumenkohl in einer Schüssel mit Salz, Paprikapulver und Öl mischen.

  • Blumenkohl auf einem mit Backpapier belegten Blech verteilen. Im heißen Ofen auf der mittleren Schiene 20 Min. rösten. Mit Zitronensaft mischen und warm oder kalt servieren.

  • Für den Hummus Linsen in kochendem Wasser 15 Min. garen, abgießen und abkühlen lassen.

  • Kreuzkümmel in einer Pfanne ohne Fett rösten, bis er duftet, und in einem Mörser zerstoßen. Knoblauch hacken.

  • Linsen, Tahini, die Hälfte des Kreuzkümmels und Knoblauch in ein hohes Gefäß geben und mit dem Schneidstab fein pürieren. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft wür­zen. 2 El Öl untermischen.

  • Linsen­hummus in eine Schüssel geben. Mit 1 El Öl be­träufeln und mit dem rest­lichen Kreuzkümmel bestreut servieren.

nach oben