Fladenbrot

Wenn Brotbacken immer so einfach wäre: Backen Sie dünne Fladen in der Pfanne und knuspern Sie pur oder mit Dip wie in 1001 Nacht.
7
Aus Für jeden Tag 10/2017
Kommentieren:
Fladenbrot
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 6 Stücke
  • 250 g Mehl
  • 1 Tl Weinsteinbackpulver
  • 1 Tl Salz
  • 30 g griechischer Sahnejoghurt (10 % Fett)
  • 3 El Olivenöl
  • 1 Tl Sesamsaat
  • 1 Tl Schwarzkümmel

Zeit

Arbeitszeit: 30 Min.
plus Ruhezeit

Nährwert

Pro Stück 206 kcal
Kohlenhydrate: 30 g
Eiweiß: 4 g
Fett: 6 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Mehl, Backpulver und Salz in einer Schüssel mischen. Joghurt und 125 ml lauwarmes Wasser zugeben und mit einem Löffel kurz unter­ mischen. Teig zuerst in der Schüssel und dann auf der Arbeitsfläche geschmeidig kneten. Teigkugel in Klarsichtfolie gewickelt 1 Stunde ruhen lassen.

  • Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche zu einer Rolle formen und in 6 gleich große Stücke schneiden. Jedes Teigstück so dünn wie möglich zu einem runden Fladen ausrollen.

  • Teigoberflächen mit einem Pinsel dünn mit Öl bestreichen. Eine beschichtete Pfanne erhitzen und die Teigfladen nach und nach zuerst auf der eingeölten Seite ca. 3 Min. hellbraun backen. Die andere Fladenseite auch dünn mit Öl bestreichen und mit etwas Sesam und Schwarzkümmel bestreuen. Am besten mit einem Teigschaber wenden und weitere 3 Min. backen. Fladenbrote zwischen 2 Tellern warm halten.

nach oben