Fladenbrot

Fladenbrot
Foto: Sabine Büttner
Wenn Brotbacken immer so einfach wäre: Backen Sie dünne Fladen in der Pfanne und knuspern Sie pur oder mit Dip wie in 1001 Nacht.
Fertig in 30 Minuten plus Ruhezeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 206 kcal, Kohlenhydrate: 30 g, Eiweiß: 4 g, Fett: 6 g

Zutaten

Für
6
Stücke

g g Mehl

Tl Tl Weinsteinbackpulver

Tl Tl Salz

g g griechischer Sahnejoghurt (10 % Fett)

El El Olivenöl

Tl Tl Sesamsaat

Tl Tl Schwarzkümmel

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Mehl, Backpulver und Salz in einer Schüssel mischen. Joghurt und 125 ml lauwarmes Wasser zugeben und mit einem Löffel kurz unter mischen. Teig zuerst in der Schüssel und dann auf der Arbeitsfläche geschmeidig kneten. Teigkugel in Klarsichtfolie gewickelt 1 Stunde ruhen lassen.
  2. Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche zu einer Rolle formen und in 6 gleich große Stücke schneiden. Jedes Teigstück so dünn wie möglich zu einem runden Fladen ausrollen.
  3. Teigoberflächen mit einem Pinsel dünn mit Öl bestreichen. Eine beschichtete Pfanne erhitzen und die Teigfladen nach und nach zuerst auf der eingeölten Seite ca. 3 Min. hellbraun backen. Die andere Fladenseite auch dünn mit Öl bestreichen und mit etwas Sesam und Schwarzkümmel bestreuen. Am besten mit einem Teigschaber wenden und weitere 3 Min. backen. Fladenbrote zwischen 2 Tellern warm halten.

Mehr Rezepte