Radicchio-Risotto

Cremiger Risotto mit Rotwein und würzigem Radicchio-Gemüse - bravissimo!
20
Aus Für jeden Tag 10/2017
Kommentieren:
Radicchio-Risotto
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 2 Schalotten
  • 1 Radicchio
  • 2 El Butter
  • 150 g Risotto-Reis
  • 75 ml Rotwein
  • 2 El Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 40 g Parmesan
  • 4 Stiele Petersilie
  • 1 Msp. Chiliflocken

Nährwert

590 kcal
Kohlenhydrate: 63 g
Eiweiß: 13 g
Fett: 29 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Brühe aufkochen. Schalotten fein würfeln. Radicchio putzen und in 1 cm breite Streifen schneiden. 1 El Butter in einem Topf zerlassen. Die Hälfte der Schalottenwürfel und Reis zugeben, beides glasig dünsten. Rotwein zugießen und unter Rühren einkochen lassen.

  • So viel Brühe zugeben, dass der Reis gerade bedeckt ist. Offen bei milder bis mittlerer Hitze garen, bis die Flüssigkeit aufgesogen ist. Immer wenn die Flüssigkeit vom Reis aufgesogen ist, restliche Brühe nach und nach zugeben. Dabei umrühren.

  • Ist die Brühe aufgebraucht, Öl in einer Pfanne erhitzen, restliche Schalotten und Radicchio zugeben, kurz braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Parmesan hobeln. Petersilie abzupfen und grob hacken. Restliche Butter unter den Risotto rühren. Mit Salz, Pfeffer und Chiliflocken abschmecken. Petersilie unter den Radicchio mischen, auf dem Risotto verteilen. Mit Parmesan bestreut servieren.

nach oben