Minutensteaks mit Pfeffer-Salsa-verde und Kartoffelspießen

Die Minutensteaks sind ratzfatz fertig und passen perfekt zu den Spießen mit knusprig gebackenen Kartoffelscheiben. Optisch und geschmacklich ein echter Knaller!
1
Aus Für jeden Tag 10/2017
Kommentieren:
Minutensteaks mit Pfeffer-Salsa-Verde und Kartoffelspießen
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • Für die Minutensteaks
  • 4 Rinder-Minutensteaks
  • 1 Tl eingelegter grüner Pfeffer
  • 5 Stiele glatte Petersilie
  • 5 Stiele Basilikum
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 7 El Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Für die Kartoffelspieße
  • 4 Kartoffeln
  • 3 El Öl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Msp. edelsüßes Paprikapulver

Zeit

Arbeitszeit: 40 Min.

Nährwert

Pro Portion 764 kcal
Kohlenhydrate: 25 g
Eiweiß: 37 g
Fett: 56 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Die Minutensteaks 20 Minuten vor dem Braten aus dem Kühlschrank nehmen.

  • Ofen auf 220 Grad vorheizen (Umluft nicht empfehlenswert). Kartoffeln gründlich schrubben und in 1⁄2 cm dicke Scheiben schneiden. 4 Holzschaschlikspieße mit Öl bestreichen. Kartoffelscheiben von je 1 Kartoffel auf je 1 Spieß stecken, dabei zwischen den Scheiben einen kleinen Abstand lassen. Spieße auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen.

  • Öl, Salz, Pfeffer und Paprikapulver verrühren. Die Kartoffelscheiben damit gut bepinseln und auch in den Zwischenräumen bestreichen. Im heißen Ofen auf der mittleren Schiene 35 Minuten backen.

  • Für die Salsa Pfeffer abtropfen lassen und fein hacken. Petersilie und Basilikum abzupfen, mit dem Knoblauch grob hacken, dann alles mit dem grünen Pfeffer in den Blitzhacker geben und fein hacken. 5 el Olivenöl mit einem Löffel gut untermischen, umfüllen und mit Salz würzen.

  • Steaks mit Salz und Pfeffer würzen. 2 El Öl in einer Pfanne stark erhitzen, Steaks von jeder Seite 1 Min. scharf anbraten. Fleisch mit der Salsa und den Kartoffelspießen servieren.

nach oben