Gewürzsirup

Hoch konzentriert: Läuterzucker bekommt mit Zitrusschalen, Vanille, Zimt und Anis einen würzigen Dreh.
9
Aus essen & trinken 3/2017
Kommentieren:
Gewürzsirup
Im Kochbuch speichern

Zutaten

  • Ergibt 1,5 l
  • 1 kg Zucker
  • 1 l Wasser
  • 2 Vanilleschoten
  • 2 Bio-Zitronen
  • 1 Bio-Orange
  • 1 Zimtstange (10 cm)
  • 1 Sternanis
  • Außerdem: Flaschen oder Twist-off-Gläser zum Abfüllen

Zeit

Arbeitszeit: 40 Min.

Nährwert

4050 kcal
Kohlenhydrate: 990 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Zucker und Wasser in einem Topf unter Rühren aufkochen.

  • Vanilleschoten längs einritzen, das Mark herauskratzen. Zitronen und Orangen heiß abwaschen, trocken tupfen. Die Schale jeweils dünn abschälen. Zitronen- und Orangenschale, Vanilleschoten und -mark, Zimt und Sternanis in den Zuckersirup geben. 15 Minuten bei mittlerer Hitze einkochen. Etwas abkühlen lassen.

  • Sirup mit den Gewürzen in saubere, heiß ausgespülte Flaschen oder Twist-off-Gläser füllen, verschließen und vollständig abkühlen lassen. Der Sirup hält sich mindestens 4 Wochen.

  • Den Sirup können Sie ganz nach Ihren Vorlieben gestalten – von den Gewürzen bis zur Frucht.