Marzipanwaffeln

Knusprige Waffeln mit Sahnejoghurt und Apfelkompott – ein Gedicht!
4
Aus Für jeden Tag 10/2017
Kommentieren:
Marzipanwaffeln mit Sahnejoghurt und Apfelkompott
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • Waffelteig
  • 60 g Marzipanrohmase
  • 125 g Butter
  • 50 g Puderzucker
  • 3 Tropfen Bittermandelaroma
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • Salz
  • 2 Eier
  • 250 g Mehl
  • 1 Tl Weinsteinbackpulver
  • 250 ml Buttermilch
  • Öl
  • Apfelkompott und zum Servieren
  • 500 g Äpfel
  • 2 El Zitronensaft
  • 250 ml Apfelsaft
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Tl Zitronenschale (Bio)
  • 1 El Vanillepuddingpulver
  • 200 g Sahnejoghurt
  • 2 El brauner Zucker

Zeit

Arbeitszeit: 40 Min.

Nährwert

Pro Portion 606 kcal
Kohlenhydrate: 74 g
Eiweiß: 11 g
Fett: 28 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Zuerst das Marzipan auf einer Küchereibe grob raspeln. Zusammen mit Butter, 40 g Puderzucker und Backaroma cremig rühren.

  • Dann mit restlichem Puderzucker, Vanillezucker und 1 Prise Salz mit den Quirlen des Handrührers 4 Min. cremig rühren. Die Eier einzeln jeweils 1 Min. gut unterrühren.

  • Mehl und Backpulver mischen, abwechselnd mit der Buttermilch kurz unterrühren, dabei nicht mehr zu lange rühren.

  • Ofen auf 100 Grad (Umluft 80 Grad) vorheizen. Waffeleisen vorheizen und dünn mit Öl einfetten. Pro Waffel 2–3 El Teig in das heiße Waffeleisen geben und 3–4 Min. goldbraun backen. Fertige Waffeln auf einem Kuchengitter im heißen Ofen warm halten.

  • Für das Kompott Äpfel schälen, vierteln, entkernen und in Spalten schneiden, mit Zitronensaft mischen.

  • Apfelsaft, Vanillezucker und Zitronenschale aufkochen. Puddingpulver in etwas kaltem Wasser glatt rühren, in den kochenden Saft rühren, erneut kurz aufkochen. Äpfel zugeben und zugedeckt bei milder Hitze 4–5 Min. garen. Waffeln mit etwas Kompott und Joghurt anrichten. Mit braunem Zucker bestreuen. Restliches Kompott und Joghurt extra servieren.