Kartoffelauflauf Carbonara

Mit Wirsing und Speck in Eiersahne gebacken. Wunderbar würzig!
6
Aus Für jeden Tag 11/2017
Kommentieren:
Kartoffelauflauf Carbonara
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 800 g Kartoffeln
  • Salz
  • 0.5 Wirsing
  • 100 g Speck
  • 2 El Öl
  • Pfeffer
  • Muskatnuss
  • 200 ml Schlagsahne
  • 100 ml Milch
  • 70 g Parmesan
  • 4 Eier
  • Cayennepfeffer

Zeit

Arbeitszeit: 40 Min.

Nährwert

Pro Portion 592 kcal
Kohlenhydrate: 31 g
Eiweiß: 24 g
Fett: 40 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Kartoffeln schrubben, in einem Topf knapp mit Wasser bedecken, Wasser kräftig salzen und aufkochen. Dann halb zugedeckt 25 Min. bei mittlerer Hitze garen.

  • Inzwischen den Wirsing putzen, achteln und den harten Strunk entfernen. Achtel in 2 cm breite Streifen schneiden. Speck in ca. 1 cm breite Streifen schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen, den Speck darin kross ausbraten, dann herausnehmen. Wirsing im Speckfett 2–3 Min. anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen, Sahne und Milch zugießen und zugedeckt bei mittlerer Hitze 8–10 Min. köcheln lassen. Parmesan fein reiben.

  • Kartoffeln abgießen, abschrecken, pellen und in Scheiben schneiden. Wirsing abgießen, die Sahnemischung dabei auffangen, mit den Eiern und 50 g Parmesan in einem Messbecher fein pürieren. Mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer würzig abschmecken.

  • Den Ofen auf 200 Grad (umluft 180 Grad) vorheizen. Kartoffeln, Wirsing und Speck schuppenartig in eine Auflaufform (ca. 25 cm Länge, 7 cm Höhe) schichten. Eiersahne darüber verteilen. Mit restlichem Parmesan bestreuen. Im heißen Ofen auf der mittleren Schiene 30–35 Min. backen. Vor dem Servieren 10 Min. ruhen lassen.

nach oben