Ratatouille-Tortilla

Was ist veggie und keiner vermisst etwas? Diese kunterbunte Gemüsepfanne!
63
Aus Für jeden Tag 11/2017
Kommentieren:
Ratatouille-Tortilla
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 500 g Zucchini
  • 1 Paprika
  • 5 Frühlingszwiebeln
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 100 g Kirschtomaten
  • 3 El Öl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 6 Eier
  • 6 El Milch

Zeit

Arbeitszeit: 40 Min.

Nährwert

Pro Portion 498 kcal
Kohlenhydrate: 17 g
Eiweiß: 28 g
Fett: 34 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Den Backofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen.

  • Zucchini putzen, längs vierteln und die Kerne abschneiden. Zucchini schräg in 2,5 cm lange Stücke schneiden. Paprika vierteln, putzen und in Streifen schneiden. Frühlingszwiebeln putzen und das Weiße und das helle Grün schräg in Ringe schneiden. Helles Grün beiseitestellen. Rosmarinnadeln abstreifen und fein hacken. Tomaten halbieren.

  • Öl in einer ofenfesten beschichteten Pfanne (20 cm Ø) erhitzen. Zucchini, Paprika und den weißen Teil der Zwiebeln darin anbraten und bei mittlerer Hitze 2 Min. weiterbraten. Mit Rosmarin, Salz und Pfeffer würzen.

  • Inzwischen die Eier mit Milch, Salz und Pfeffer verquirlen. Über das Gemüse geben und die Tomatenhälften darauf verteilen. Im heißen Ofen auf einem Rost auf der mittleren Schiene 15–18 Min. stocken lassen. Mit den übrigen Zwiebelringen bestreut servieren. Dazu passt güner Salat.wischen die Eier mit Milch, Salz und Pfeffer verquirlen. Über das Gemüse geben und die Tomatenhälften darauf verteilen. Im heißen ofen auf einem Rost auf der mittleren Schiene 15–18 Min. stocken lassen. Mit den übrigen Zwiebelringen bestreut servieren. Dazu passt grüner Salat

nach oben