Pfannkuchen mit Hackfüllung

Der würzig-pikante Mix mit Bohnen, Cheddar und Koriander beamt uns kurz nach Mexiko.
2
Aus Für jeden Tag 11/2017
Kommentieren:
Pfannkuchen mit Hackfüllung
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 100 ml Milch
  • 2 Eier , 

    Kl. M

  • 80 g Mehl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskatnuss, 

    frisch gemahlen

  • 1 Stange Lauch, 

    250 g

  • 1 Dose Bohnen-Mix, 

    mit Mais, 135 g

  • 1 El Öl
  • 250 g Hack (gemischt)
  • 3 El Paprika-Tomatenmark
  • Kreuzkümmel, 

    gemahlen

  • 50 ml Gemüsebrühe
  • 3 Stiele Koriandergrün
  • 4 El Schmand
  • 40 g Cheddar, 

    gerieben

Zeit

Arbeitszeit: 35 Min.

Nährwert

Pro Portion 885 kcal
Kohlenhydrate: 47 g
Eiweiß: 49 g
Fett: 51 g

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Milch, Eier und Mehl in einen hohen Rührbecher geben und mit dem Schneidstab vermischen. Mit Salz, pfeffer und Muskat abschmecken.

  •  Lauch putzen, längs halbieren und gründlich waschen. Das Weiße und Hellgrüne in dünne Scheiben schneiden. Bohnen-Mix abspülen und abtropfen lassen.

  • Öl in einer Pfanne erhitzen und das Hack darin krümelig anbraten. Lauch zugeben und 2 Min. mitgaren. Paprika-Tomatenmark und 1 gute Prise Kreuzkümmel in die Pfanne geben und 1 Min. mitrösten. Mit Gemüsebrühe ablöschen, Bohnen-Mix zugeben und 10 Min. bei mittlerer Hitze kochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  • Korianderblättchen von den Stielen zupfen und grob hacken. Eine beschichtete Pfanne (26 cm Ø) mit wenig Öl auspinseln und aus dem Teig nacheinander 2 große Pfannkuchen backen.

  • Pfannkuchen auf Teller legen und mit der Hackmischung füllen. Pfannkuchen umklappen und mit Schmand, Käse und Koriander servieren.