Pfannkuchen mit Hackfüllung

Pfannkuchen mit Hackfüllung
Foto: Matthias Haupt
Der würzig-pikante Mix mit Bohnen, Cheddar und Koriander beamt uns kurz nach Mexiko.
Fertig in 35 Minuten

Pro Portion

Energie: 885 kcal, Kohlenhydrate: 47 g, Eiweiß: 49 g, Fett: 51 g

Zutaten

Für
2
Portionen

ml ml Milch

Eier (Kl. M)

g g Mehl

Salz

Pfeffer

Muskatnuss (frisch gemahlen)

Stange Stangen Lauch (250 g)

Dose Dosen Bohnen-Mix (mit Mais, 135 g)

El El Öl

g g Hack (gemischt)

El El Paprika-Tomatenmark

Kreuzkümmel (gemahlen)

ml ml Gemüsebrühe

Stiel Stiele Koriandergrün

El El Schmand

g g Cheddar (gerieben)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Milch, Eier und Mehl in einen hohen Rührbecher geben und mit dem Schneidstab vermischen. Mit Salz, pfeffer und Muskat abschmecken.
  2. Lauch putzen, längs halbieren und gründlich waschen. Das Weiße und Hellgrüne in dünne Scheiben schneiden. Bohnen-Mix abspülen und abtropfen lassen.
  3. Öl in einer Pfanne erhitzen und das Hack darin krümelig anbraten. Lauch zugeben und 2 Min. mitgaren. Paprika-Tomatenmark und 1 gute Prise Kreuzkümmel in die Pfanne geben und 1 Min. mitrösten. Mit Gemüsebrühe ablöschen, Bohnen-Mix zugeben und 10 Min. bei mittlerer Hitze kochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Korianderblättchen von den Stielen zupfen und grob hacken. Eine beschichtete Pfanne (26 cm Ø) mit wenig Öl auspinseln und aus dem Teig nacheinander 2 große Pfannkuchen backen.
  5. Pfannkuchen auf Teller legen und mit der Hackmischung füllen. Pfannkuchen umklappen und mit Schmand, Käse und Koriander servieren.

Mehr Rezepte