Pappardelle mit Hummer 
in Zitronen-Wermut-Sauce

Einfach und edel zugleich: breite Bandnudeln in zitroniger Sahnesauce mit Portulak und Hummer. Ein Fest für Gast und Gastgeber.
2
Aus essen & trinken 01/2018
Kommentieren:
Pappardelle mit Hummer 
in Zitronen-Wermut-Sauce
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 60 g Schalotten
  • 20 g Butter
  • 100 ml Wermut
  • 300 ml Gemüsefond
  • 200 ml Schlagsahne
  • 1 Bio-Zitrone
  • 1 Hummer
  • 200 g Bandnudeln
  • Salz
  • Pfeffer
  • Chiliflocken

Zeit

Arbeitszeit: 50 Min.

Nährwert

Pro Portion 900 kcal
Kohlenhydrate: 82 g
Eiweiß: 34 g
Fett: 43 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Für die Sauce Schalotten in feine Streifen schneiden. Butter in einer Sauteuse erhitzen. Die Schalotten darin glasig dünsten. Mit Wermut ablöschen und auf die Hälfte einkochen lassen. Fond und Sahne zugießen und bei mittlerer Hitze in 20-25 Minuten auf 300 ml einkochen lassen. Zitrone heiß waschen, trocken reiben, die Schale fein abreiben und den Saft auspressen.

  • Den Hummerschwanz drehend vom Brustpanzer lösen und mit einer Küchenschere auf der Unterseite aufschneiden. Schwanzfleisch herauslösen, längs halbieren und den Darm entfernen. Scheren und Gelenke vom Kopf abdrehen und mit der Rückseite eines großen Küchenmessers leicht aufschlagen. Fleisch vorsichtig herausnehmen, kalt abspülen, trocken tupfen und abgedeckt beiseitestellen. Portulak putzen, waschen und trocken schleudern.

  • Die eingekochte Sauce (300 ml) mit dem Schneidstab sehr fein pürieren. Sauce kurz aufkochen lassen, die Zitronenschale zugeben und warm halten.

  • Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungs- anweisung bissfest garen. Sauce nochmals mit dem Schneidstab kurz aufmixen und mit Salz, Pfeffer und 1-2 El Zitronensaft abschmecken. Hummer in die heiße Sauce geben und beiseitestellen. Nudeln in einem großen Durchschlag abgießen, abtropfen lassen und in einen vorgewärmten großen Topf geben. Zitronen-Wermut-Sauce mit Hummerfleisch darübergießen, Portulak zugeben und vorsichtig mischen. Nudeln auf vorgewärmten Tellern anrichten, mit wenig Chiliflocken bestreuen und sofort servieren.

nach oben