Überbackenes Winter-Gemüse

Überbackenes Winter-Gemüse
Foto: Julia Hoersch
Gratin mit Tiefgang: Unter der Kruste aus Kartoffeln und Käse versteckt sich allerhand buntes Wintergemüse. Chicorée und Granatapfel gibt's als bittersüße Beilage dazu.
Fertig in 1 Stunde 10 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 553 kcal, Kohlenhydrate: 64 g, Eiweiß: 16 g, Fett: 20 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g Bundmöhren (feine)

g g Pastinaken (feine)

g g Topinambur

g g Gelbe Bete

g g Rosinen (geschwefelt)

Lorbeerblatt

El El Olivenöl

Salz

Pfeffer

ml ml Rote-Bete-Saft

ml ml Aceto balsamico

g g Kartoffeln (festkochend (z.B. Linda oder Belana))

ml ml Milch

g g Gruyère (oder Bergkäse)

Granatapfel (ca. 130 g)

Chicorée (ca. 180 g)

Außerdem: Auflaufform (ca. 33 x 23 x 8 cm)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Möhren putzen und schälen. Pastinaken putzen, schälen, längs halbieren. Topinambur schälen und längs halbieren. Gelbe Bete schälen und in mundgerechte Stücke schneiden. Auflaufform leicht fetten. Gemüse, Rosinen und Lorbeer mit 1 El Öl, Salz und Pfeffer in einer Schale mischen und in die Auflaufform geben. 200 ml Rote-Bete-Saft mit Essig verrühren und in die Form gießen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Gas 2-3, Umluft 160 Grad) auf der 2. Schiene von unten 30-35 Minuten garen.
  2. Inzwischen Kartoffeln schälen, waschen, in dünne Scheiben hobeln oder schneiden. 2 El Öl im Topf erhitzen, Kartoffeln darin unter Rühren bei mittlerer Hitze 2 Minuten andünsten. Milch zugeben, weitere 10 Minuten garen, dabei mehrmals umrühren. Mit Salz würzen. Käse auf einer Haushaltsreibe grob raspeln.
  3. Käse unter die Kartoffeln heben, gut mischen. Auflaufform mit dem Gemüse aus dem Backofen nehmen, Kartoffelmasse gleichmäßig darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas 3, Umluft 180 Grad) auf der 2. Schiene von unten ca. 20 Minuten garen.
  4. Granatapfel entkernen, dazu mit einem Holzlöffel auf die Schale klopfen und so die Kerne herauslösen (mit Küchenhandschuhen arbeiten!). Chicorée längs halbieren und quer bis zum Strunk in Streifen schneiden. Restlichen Rote-Bete-Saft mit restlichem Öl, Salz und Pfeffer verrühren. Granatapfelkerne und Chicorée mit dem Saft mischen und zum überbackenen Gemüse servieren.

Mehr Rezepte