Capellini mit Thunfisch und Kapern

Nudeln sind immer eine gute Idee - vor allen wenn sie mit Thunfisch, Paprika und einigen Kapern daher kommen.
28
Aus essen & trinken 01/2018
Kommentieren:
Capellini mit Thunfisch und Kapern
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 2 Dosen Thunfisch, 

    im eigenen Saft (à 130 g)

  • 2 El Kapern
  • 2 Paprikaschoten, 

    rote

  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 El Olivenöl
  • 350 g Capellini, 

    (sehr feine spagetthiartige Nudeln; ersatzweise Spaghettini)

  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 Stiele Petersilie, 

    glatt

Zeit

Arbeitszeit: 25 Min.

Nährwert

Pro Portion 466 kcal
Kohlenhydrate: 65 g
Eiweiß: 26 g
Fett: 9 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Thunfisch und Kapern abtropfen lassen. Paprikaschoten putzen, waschen, vierteln und entkernen. Paprika in Streifen schneiden. Knoblauch in feine Scheiben scheiden. 2 Öl in einer Pfanne erhitzen und Paprika und Knoblauch darin bei mittlerer bis starker Hitze 3 Minuten rösten.

  • Capellini in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsangabe bissfest kochen. In ein Sieb abgießen, dabei 200-250 ml Nudelwasser auffangen. Nudeln, Thunfisch, Kapern, Paprika und Knoblauch in eine große Schüssel geben. Nudelwasser zugießen. Alles mischen, mit Salz und Pfeffer würzen und mit dem restlichen Olivenöl beträufeln.

  • Petersilienblätter von den Stielen abzupfen und nicht zu fein hacken. Petersilie über die Nudeln streuen und servieren.

nach oben