Dhal mit Tomaten-Pickles

Fruchtige Tomaten und Naan-Brot begleiten das aromatische Curry aus roten Linsen und Kokosmilch.
14
Aus essen & trinken 01/2018
Kommentieren:
Dhal mit Tomaten-Pickles
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 30 g Ingwer
  • 1 El Butter
  • 1 Tl Kreuzkümmel, 

    gemahlen

  • 1 geh. Tl Kurkuma
  • 400 g rote Linsen
  • 400 ml Kokosmilch
  • 700 ml Gemüsefond
  • 300 g Tomaten
  • 1 rote Chilischote
  • 6 Stiele Koriandergrün
  • 2 Stiele Minze
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 El Zitronensaft
  • 4 Naan-Brot
  • 4 El Sahnejoghurt, 

    10% Fett

Zeit

Arbeitszeit: 45 Min.

Nährwert

Pro Portion 710 kcal
Kohlenhydrate: 74 g
Eiweiß: 32 g
Fett: 26 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Zwiebeln fein würfeln, Knoblauch fein hacken. Ingwer schälen, fein reiben. Butter in einem großen Topf zerlassen, Zwiebeln darin glasig dünsten. Knoblauch, Hälfte des Ingwers und Kreuzkümmel kurz mitdünsten. Kurkuma und Linsen unterrühren. Kokosmilch und Gemüsefond zugießen, aufkochen. Bei milder Hitze zugedeckt 25 Minuten weich garen.

  • Tomaten waschen, vierteln, Stielansätze entfernen. 2/3 der Tomaten grob hacken, in einen Rührbecher geben. Restliche Tomaten entkernen, Kerne zu gehackten Tomaten geben. Ingwer zugeben, mit dem Schneidstab fein pürieren. Tomatenfleisch würfeln. Chili putzen, entkernen, in feine Ringe schneiden. Korinader- und Minzblätter von den Stielen abzupfen, grob hacken. Hälfte der Kräuter, Tomatenwürfel und Chili ins Püree rühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.

  • Dhal mit dem Schneidstab pürieren, mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken und mit geröstetem Naan-Brot, restlichen Kräutern, Joghurt und Tomaten-Pickles servieren.

nach oben