Low-Carb-Pilz-Lasagne

Low-Carb-Pilz-Lasagne
Foto: Andrea Thode
Eierplatten und geschichtete Pilz-Bolognese kommen dem italienischen Original ziemlich nah. Ei, ist das gut!
Fertig in 2 Stunden

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 555 kcal, Kohlenhydrate: 12 g, Eiweiß: 37 g, Fett: 37 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Eierplatte

Eier (Kl. M)

Salz

Pilz-Bolognese

Lorbeerblatt

Tl Tl Thymian (getrocknet)

Pfefferkörner (schwarz)

Salz

g g Steinpilze (getrocknet)

g g Pilze (gemischt, z.B. weiße und braune Champignons, Kräuterseitlinge)

g g Petersilienwurzeln

g g Möhren

Zwiebel

Knoblauchzehe

El El Olivenöl

Tl Tl Tomatenmark

ml ml Rotwein

g g Tomaten (stückig (Dose/Tetrapack))

ml ml Gemüsefond

Zucker

g g Mozzarella

g g Gruyère

Pfeffer

Außerdem: Auflaufform (ca. 24x15 cm)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Für die Eierplatte ein flaches Backblech (40 x 30 cm) mit angefeuchtetem Backpapier auslegen (siehe Tipp). Eier und 2 Prisen Salz verquirlen und auf das Backblech gießen. Durch leichtes Kippen gleichmäßig darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Gas 2-3, Umluft 160 Grad) auf der mittleren Schiene 10 Minuten stocken lassen. Auf dem Backblech vollständig abkühlen lassen.
  2. Für die Pilz-Bolognese Lorbeer, Thymian, Pfefferkörner, 1 Tl Salz und Steinpilze im Blitzhacker fein mahlen. Pilze putzen und mittelfein hacken. Petersilienwurzeln und Möhren putzen, schälen und fein würfeln. Zwiebel und Knoblauch fein würfeln.
  3. Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Zwiebeln darin bei mittlerer Hitze glasig dünsten. Knoblauch, Möhren und Petersilienwurzeln zugeben und 2 Minuten mitbraten. Gehackte Pilze zugeben und 3 Minuten unter Rühren braten. Tomatenmark zugeben und kurz mitbraten. Mit Rotwein ablöschen und fast vollständig einkochen lassen. Tomaten, Fond, Pilz-Kräuter-Salz und 1 Prise Zucker zugeben, aufkochen und bei mittlerer Hitze unter gelegentlichem Rühren 20 Minuten offen kochen lassen.
  4. Inzwischen Mozzarella trocken tupfen, sehr fein würfeln und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Gruyère fein reiben. Eierplatte auf die Arbeitsfläche stürzen und das Backpapier vorsichtig abziehen. Eierplatte so zuschneiden, dass sich 3 Lagen in eine Auflaufform schichten lassen.
  5. Pilzsauce mit Salz und Pfeffer abschmecken. 1/4 der Sauce in der Auflaufform verteilen. Mit 1 Eilage bedecken. 1/4 Sauce und je 1/3 Mozzarella und Gruyère darauf verteilen. Restliche Zutaten ebenso darüberschichten. Im heißen Backofen bei 220 Grad (Gas 3-4, Umluft 200 Grad) auf einem Rost auf der mittleren Schiene 25 Minuten backen. Lasagne vor dem Anstechen 10 Minuten abkühlen lassen. Dazu passt Salat.
Tipp Am besten gelingt die Eierplatte auf einem ebenen Blech. Das Backpapier lässt sich einfach in wenig lauwaren Wasser im Waschbecken anfeuchten.

Mehr Rezepte