VG-Wort Pixel

Blumenkohl-Kürbis-Gemüse mit Mandel-Gremolata

essen & trinken 1/2018
Blumenkohl-Kürbis-Gemüse mit Mandel-Gremolata
Foto: Andrea Thode
Sieht aus wie ein Kürbis-Risotto, ist auch genauso cremig. Doch was sich hier als Reis tarnt ist tatsächlich Blumenkohl.
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 574 kcal, Kohlenhydrate: 15 g, Eiweiß: 14 g, Fett: 49 g

Zutaten

Für
2
Portionen
450

g g Blumenkohl

400

g g Butternusskürbis

2

Schalotten

1

Knoblauchzehe

4

Stiel Stiele Thymian

1

Lorbeerblatt (frisch)

30

g g Mandeln (mit Haut)

6

Stiel Stiele Petersilie (glatte)

1

Bio-Zitrone

0.5

Tl Tl Kokosblütenzucker

20

g g Butter

3

El El Rapskernöl

Salz

80

ml ml Schlagsahne

30

g g italienischer Hartkäse (z.B. Parmesan, geraspelt)


Zubereitung

  1. Blumenkohl putzen, waschen und in Röschen teilen. In einer Küchenmaschine in mehreren Portionen reiskorngroß zerkleinern (nicht zu fein, sonst wird er musig). Kürbis schälen und 1 cm groß würfeln. Schalotten und Knoblauch fein würfeln. Thymianblätter abzupfen. Lorbeerblatt mehrfach einschneiden.
  2. Mandeln grob hacken und in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Petersilienblätter von den Stielen abzupfen und fein schneiden. Zitrone heiß waschen, trocken reiben und die Schale am besten mit einem Zestenreißer in kurzen Streifen abschälen. Heiße Mandeln und Kokosblütenzucker in einer kleinen Schale mischen. Zitronenschale und Petersilie untermischen.
  3. Butter und 1 El Öl in einem mittelgroßen Topf erhitzen. Scha- lotten und Knoblauch darin glasig dünsten. Blumenkohl zugeben, kurz mitdünsten, salzen. Sahne und Lorbeer zugeben, zugedeckt aufkochen und bei milder Hitze 10-12 Minuten dünsten.
  4. Restliches Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Kürbis darin 8 Minuten bei mittlerer bis starker Hitze braten und salzen. 4 El Kürbiswürfel mit der Hälfte der Kochflüssigkeit vom Blumenkohl in einem Rührbecher fein pürieren.
  5. Kürbispüree und die Hälfte vom frisch geraspelten Käse unter den Blumenkohl rühren. Kürbis unterheben und mit Mandel-Gremolata und restlichem Käse bestreut servieren.