VG-Wort Pixel

Grüne Erbsensuppe mit Minzschaum

essen & trinken 1/2018
Grüne Erbsensuppe mit Minzschaum
Foto: Andrea Thode
Minzfrische, Erbsensüße und Lauchschärfe harmonieren nicht nur farblich. Muskat-Minz-Sahne setzt noch einen drauf.
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 254 kcal, Kohlenhydrate: 19 g, Eiweiß: 10 g, Fett: 12 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Stiel Stiele Minze

ml ml Schlagsahne

g g Lauch

g g Schalotten

El El Butter

El El Wermut

g g Erbsen (tiefgekühlt)

ml ml Kalbsfond

Salz

Pfeffer

Muskat

Grissini (dünne Brotstangen)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Minzblätter von den Stielen abzupfen. 6 Minzblätter mit Sahne übergießen und kalt stellen. Lauch putzen, waschen, abtropfen lassen. Lauch und Schalotten fein würfeln.
  2. Butter in einem Topf zerlassen. Lauch und Schalotten darin bei mittlerer Hitze 5 Minuten glasig dünsten. Wermut zugießen und einkochen lassen. Erbsen und Fond zugeben und zugedeckt 8 Minuten kochen lassen. Mit dem Schneidstab fein pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Minze aus der Sahne entfernen. Sahne halbsteif schlagen, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Restliche Minzblätter in feine Streifen schneiden. Suppe mit Minzschaum, Minze und Grissini servieren.