VG-Wort Pixel

Fleischsalat mit Sellerie

essen & trinken 2/2018
Fleischsalat mit Sellerie
Foto: Julia Hoersch
Noch besser als vom Metzger Ihres Vertrauens: selbst gemachter Fleischsalat.
Fertig in 30 Minuten plus Ziehzeit 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 621 kcal, Kohlenhydrate: 8 g, Eiweiß: 12 g, Fett: 58 g

Zutaten

Für
4
Portionen
120

g g Knollensellerie

Salz

300

g g Fleischwurst

200

g g Gewürzgurken (dicke)

150

g g Mayonnaise

100

g g Salatcreme (z.B. Miracel Whip)

4

El El Gewürzgurkensud (von Gewürzgurken)

40

g g Joghurt (3,5 % Fett)

3

Stiel Stiele Petersilie (glatt)

0.5

Bund Bund Schnittlauch

1

Beet Beete Gartenkresse

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Sellerie schälen, erst in 3-4 mm dünne Scheiben, dann in 2 cm lange Streifen schneiden. In kochendes Salzwasser geben, einmal aufkochen. In ein Sieb abgießen, abschrecken und abtropfen lassen. Fleischwurst und Gurken in ca. 5 mm dünne, gleich große Streifen schneiden.
  2. Mayonnaise mit Salatcreme, Gurkensud, Joghurt und etwas Salz glatt rühren. Petersilienblätter von den Stielen abzupfen und fein hacken. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Sellerie, Gurken, Fleischwurst, Petersilie und die Hälfte des Schnittlauchs mit der Mayonnaise-Creme verrühren. Mindestens 1 Stunde ziehen lassen.
  3. Kresse vom Beet schneiden und mit dem restlichen Schnittlauch über den Fleischsalat streuen.
Tipp Bereiten Sie den Salat am Vorabend zu damit er gut durchziehen kann. Die Kräuter kommen dann frisch dazu.