Shakshuka und Low-Carb-Fladen mit Sesam

Der schnelle israelische Frühstücksklassiker aus pikanter Tomatensauce und Spiegelei schmeckt auch abends toll. Dazu gibt's Low-carb Fladenbrot.
19
Aus essen & trinken 03/2018
Kommentieren:
Shakshuka und Low-Carb-Fladen mit Sesam
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • Shashuka
  • 2 Kardamomkapseln
  • 0.5 Tl Chiliflocken
  • 1 Tl Koriandersaat
  • 1 Tl Kreuzkümmelsaat
  • Salz
  • 2 Spitzpaprikaschoten, 

    rote, à 120 g

  • 1 Zucchini, 

    250 g

  • 40 g Schalotten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 El Olivenöl
  • 1 El Paprika-Tomaten-Mark, 

    z.B. von Hengstenberg

  • 1 Dose Kirschtomaten, 

    400 g

  • 4 Eier, 

    Kl. S

  • 12 Stiele Koriandergrün
  • Low-Carb-Fladen mit Sesam
  • 1 Tl Öl, 

    neutral

  • 1 El Sesamsaat, 

    geschält

  • 1 geh. Tl Thymian, 

    trocken

  • 3 Eier, 

    Kl. M

  • 100 g Frischkäse, 

    körnig

  • 75 g Feta-Käse, 

    cremig

  • 1 geh. El Flohsamenschalen
  • 1 Tl Weinsteinbackpulver

Zeit

Arbeitszeit: 65 Min.

Nährwert

Pro Portion 532 kcal
Kohlenhydrate: 17 g
Eiweiß: 33 g
Fett: 34 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Shakshuka

    Kardamomkapseln mit der breiten Seite eines großen Messers andrücken, Samen auslösen und mit Chiliflocken, Koriandersaat, Kreuzkümmel und etwas Salz im Mörser fein zerstoßen.

  • Paprikaschoten längs halbieren, putzen, entkernen und quer in 1 cm breite Streifen schneiden. Zucchini längs vierteln, entkernen und quer in 1 cm breite Stücke schneiden. Schalotten längs halbieren und quer in feine Halbringe schneiden. Knoblauch fein hacken.

  • Öl in einer mittelgroßen beschichteten Pfanne erhitzen. Schalotten und Knoblauch darin bei mittlerer Hitze glasig dünsten. Paprika-Tomaten-Mark unterrühren und kurz mitbraten. Paprika und Zucchini zugeben und 2 Minuten mitbraten. Mit der Gewürzmischung würzen. Kirschtomaten unterrühren und aufkochen.

  • Pfanne vom Herd nehmen und 4 Vertiefungen für die Eier eindrücken. Eier einzeln aufschlagen und jeweils 1 Ei in eine Vertiefung gleiten lassen. Pfanne zurück auf den Herd stellen. Eier bei mittlerer Hitze in 10-12 Minuten stocken lassen.

  • Korianderblättchen von den Stielen abzupfen. Shakshuka mit Koriander bestreuen. Mit Low-Carb-Fladen servieren.

  • Low-Carb-Fladen mit Sesam

    Ein Backblech mit Backpapier belegen. Öl mit einem Küchentuch darauf verreiben. Sesam in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Auf einem Teller mit Thymian mischen und abkühlen lassen.

  • Eier trennen. Eiweiße mit den Quirlen des Handrührers steif schlagen, beiseitestellen. Eigelbe, Frischkäse und Feta in einer Schüssel mit den Quirlen des Handrührers verrühren. Flohsamenschalen und Backpulver mischen und unterrühren. Eischnee in 2 Portionen mit einem Teigschaber vorsichtig unterheben.

  • Teig in 4 runden Portionen flach auf dem vorbereiteten Backblech verteilen und mit der Sesam-Thymian-Mischung bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad (Gas 2, Umluft 160 Grad) auf der mittleren Schiene 15 Minuten backen.

  • Fladen kurz auf dem Backblech abkühlen lassen, vom Backpapier lösen und zum Shakshuka servieren.

nach oben