Cappuccino Eistorte

Diese Torte überzeugt mit schokoladigem Boden und feiner Kaffeenote – zum Dahinschmelzen!
15
Aus essen & trinken Video
Kommentieren:
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 12 Stücke
  • 3 Eier, 

    Kl. M

  • 200 g brauner Zucker
  • 200 g Schokolade
  • 100 g Butter, 

    plus etwas mehr für die Form

  • 10 g Kakaopulver, 

    plus etwas mehr zum Dekorieren

  • 200 ml Schlagsahne
  • 1 Tl Vanilleextrakt
  • 5 g Instant-Kaffee
Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Den Backofen auf 165 Grad Umluft vorheizen. Die Eier trennen und das Eiweiß unter Zugabe von 100 g Zucker steif schlagen.

  • 150 g der Schokolade zusammen mit der Butter schmelzen und kurz abkühlen lassen. Das Kakaopulver sowie ein Eigelb unter die Schokoladenmasse ziehen, den Eischnee unterheben und die Masse in eine gebutterte Springform geben. Den Kuchen für 35–40 Minuten backen und anschließend abkühlen lassen.

  • Sobald der Tortenboden ausgekühlt ist, die Sahne mit dem Handrührgerät steif schlagen und bereithalten. Die restlichen zwei Eigelb zusammen mit 100 g Zucker und dem Vanilleextrakt in eine Schüssel geben und über dem Wasserbad auf 63 Grad aufschlagen.

  • Die übrige Schokolade schmelzen und zusammen mit dem Instant–Kaffee in die Eimasse rühren. Ei–Schokoladenmasse vorsichtig unter die Schlagsahne heben und diese auf dem Tortenboden verteilen.

  • Die Torte für mindestens 40 Minuten in das Gefrierfach geben. Vor dem Servieren mit Kakaopulver bestreuen.

nach oben