Geschmorter Apfel und Kürbis mit Hähnchenbrust

Geschmorter Apfel und Kürbis mit Hähnchenbrust
Foto: Julia Hoersch
Fleisch, Obst und Gemüse garen separat, erst auf dem Herd, dann im Ofen. Ein fruchtig-pikantes Schmor-Potpourri, mit Wermut-Honig-Fond und Rosmarin-Butter nuanciert grundiert.
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Alkohol, Hauptspeise, Geschmortes, Braten, Kochen, Geflügel

Pro Portion

Energie: 539 kcal, Kohlenhydrate: 45 g, Eiweiß: 14 g, Fett: 24 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g Hokkaido-Kürbisse

g g Zwiebeln

Äpfel (rot, (z.B. Braeburn))

Pfefferschote (rot)

Zehe Zehen Knoblauch (jung)

g g Speck (durchwachsen, am Stück)

El El Wermut (z.B. Noilly Prat)

Tl Tl Senf (mittelscharf)

g g Honig

El El Olivenöl

Salz

Pfeffer

Lorbeerblätter

Hähnchenbrust (à 200 g, ohne Haut)

Zweig Zweige Rosmarin

g g Butter

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Kürbis waschen, vierteln und mit einem Löffel die Kerne herausschaben. Kürbis in grobe Stücke schneiden. Zwiebeln vierteln. Äpfel waschen, vierteln und entkernen. Pfefferschote waschen, quer in 4 Stücke schneiden, nach Belieben entkernen. Knoblauch andrücken. Speck in grobe Stücke schneiden. Wermut, Senf, Honig und 100 ml Wasser in einer Schale verrühren.
  2. 3 El Öl im Bräter erhitzen, Kürbis, Pfefferschoten, Zwiebeln, Äpfel, Knoblauch und Speck darin bei mittlerer bis starker Hitze 3—4 Minuten braten, mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Wermut- Honig-Fond auffüllen, Lorbeer zugeben, vermengen, im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas 3, Umluft nicht empfehlenswert) auf der 2. Schiene von oben 18—20 Minuten garen.
  3. Inzwischen restliches Öl in einer Pfanne erhitzen, Hähnchenbrust darin bei mittlerer bis starker Hitze 3 Minuten braten, mit Salz und Pfeffer würzen. Fleisch auf einen Rost geben, auf einer Schiene über den Bräter im Ofen schieben (damit der Fleischsaft in den Bräter tropfen kann) und 15—16 Minuten garen.
  4. Rosmarin grob schneiden. Butter mit Rosmarin in einer Pfanne zerlassen. Fleisch und Bräter aus dem Ofen nehmen. Fleisch in Scheiben schneiden, auf das Apfel-Kürbis-Gemüse legen und mit der Rosmarin-Butter beträufelt servieren.