Gemüse-Brot-Salat

Knusprig, knackig, aromatisch – hier kommt alles Gute in der Salatschüssel zusammen.
12
Aus essen & trinken 03/2018
Kommentieren:
Gemüse-Brot-Salat
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 250 g Blumenkohl
  • 10 El Olivenöl
  • Salz
  • 2 Tl Harissa-Pulver
  • 4 Fladenbrote, 

    dünne (Dürüm- oder Tortilla-Fladen; 22 cm Ø

  • 2 Tl Schwarzkümmelsaat
  • 2 Bio-Salatgurke, 

    kleine

  • 100 g Zwiebeln, 

    rot

  • 100 g Tomaten, 

    kleine

  • 100 g Radieschen
  • 2 Avocados, 

    kleine, reif

  • Pfeffer
  • 4 El Zitronensaft
  • 4 Stiele Minze
  • 4 Stiele Petersilie

Zeit

Arbeitszeit: 40 Min.

Nährwert

Pro Portion 478 kcal
Kohlenhydrate: 28 g
Eiweiß: 7 g
Fett: 35 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Blumenkohl in sehr kleine Röschen teilen. Auf einem Backblech mit 3 El Olivenöl, Salz und 1 Tl Harissa mischen. Im vorgeheizten Backofen bei 220 Grad (Gas 3-4, Umluft 200 Grad) auf der 2. Schiene von unten 10 Minuten rösten. Aus dem Ofen nehmen und in eine Arbeitsschale umfüllen. Fladen auf dem Backblech verteilen, mit je 1/2 El Olivenöl bestreichen und mit Schwarzkümmel bestreuen. Auf der 2. Schiene von unten 3-4 Minuten hellbraun rösten. Herausnehmen, auf dem Blech abkühlen lassen, in Stücke brechen.

  • Gurken längs in dünne Scheiben hobeln. Zwiebeln in Streifen schneiden. Tomaten halbieren, Radieschen sechsteln. Avocados halbieren, entkernen, Hälften schälen, Fruchtfleisch grob in Stücke schneiden. Alles auf dem Backblech mit Brot und Blumenkohl mischen. Mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft, restlichem Olivenöl und restlichem Harissa mischen.

  • Kräuterblätter grob von den Stielen zupfen, locker unter den Salat heben. Salat in Schalen verteilen, sofort servieren.

nach oben