Ingwer-Schmalznüsse

Nordish by XMas: Schweineschmalz sorgt für den besonderen Geschmack
17
Aus Für jeden Tag 11/2017
Kommentieren:
Ingwer-Schmalznüsse
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 80 Stück
  • 125 g Ingwer, 

    kandiert

  • 500 g Mehl, 

    plus etwas mehr zum Bearbeiten

  • 250 g Zucker
  • 1 Tl Bio-Zitronenschale, 

    fein abgerieben

  • Salz
  • 140 g Butter
  • 140 g Schweineschmalz
  • 1 Tl Hirschhornsalz
  • 2 El Zitronensaft

Zeit

Arbeitszeit: 75 Min.
plus Kühlzeiten

Nährwert

Pro Stück 68 kcal
Kohlenhydrate: 8 g
Eiweiß: 1 g
Fett: 3 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Den Ofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. Ingwer sehr fein hacken. Mehl, 80 g Ingwer, Zucker, Zitronenschale und 1 Prise Salz in einer Schüssel mischen. Butter und Schmalz fein würfeln, zur Mehlmischung geben. Hirschhornsalz in 1 Tl Wasser auflösen, mit dem Zitronensaft ebenfalls zur Mehlmischung geben. Alles mit den Knethaken des Handrührers zu einem glatten Teig verkneten. Dann auf der bemehlten Arbeitsfläche zusammenkneten.

  • Zu 3 Rollen à 30 cm Länge formen. In ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. zu Kugeln formen und mit Abstand auf mit Backpapier belegte Bleche setzen. Kugeln mit restlichem Ingwer bestreuen.

  • Nacheinander im heißen Ofen auf der mittleren Schiene 10–12 Min. hell backen. Kekse auf den Blechen abkühlen lassen. Am besten zwischen Lagen von Backpapier in Blechdosen aufbewahren. Ca. 4 Wochen haltbar.

  • Tipp:
    Für die Schmalznüsse nicht den kandierten Ingwer in Sirup kaufen, sondern den trockenen im Beutel.