Ingwer-Schmalznüsse

Ingwer-Schmalznüsse
Foto: Matthias Haupt
Nordish by XMas: Schweineschmalz sorgt für den besonderen Geschmack
Fertig in 1 Stunde 15 Minuten plus Kühlzeiten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 68 kcal, Kohlenhydrate: 8 g, Eiweiß: 1 g, Fett: 3 g

Zutaten

Für
80
Stück

g g Ingwer (kandiert)

g g Mehl (plus etwas mehr zum Bearbeiten)

g g Zucker

Tl Tl Bio-Zitronenschale (fein abgerieben)

Salz

g g Butter

g g Schweineschmalz

Tl Tl Hirschhornsalz

El El Zitronensaft

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. Ingwer sehr fein hacken. Mehl, 80 g Ingwer, Zucker, Zitronenschale und 1 Prise Salz in einer Schüssel mischen. Butter und Schmalz fein würfeln, zur Mehlmischung geben. Hirschhornsalz in 1 Tl Wasser auflösen, mit dem Zitronensaft ebenfalls zur Mehlmischung geben. Alles mit den Knethaken des Handrührers zu einem glatten Teig verkneten. Dann auf der bemehlten Arbeitsfläche zusammenkneten.
  2. Zu 3 Rollen à 30 cm Länge formen. In ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. zu Kugeln formen und mit Abstand auf mit Backpapier belegte Bleche setzen. Kugeln mit restlichem Ingwer bestreuen.
  3. Nacheinander im heißen Ofen auf der mittleren Schiene 10–12 Min. hell backen. Kekse auf den Blechen abkühlen lassen. Am besten zwischen Lagen von Backpapier in Blechdosen aufbewahren. Ca. 4 Wochen haltbar.
Tipp
Für die Schmalznüsse nicht den kandierten Ingwer in Sirup kaufen, sondern den trockenen im Beutel.

Mehr Rezepte