Gefrorene Limetten-Muffins

Ganz ohne Backen sind diese fruchtig-frostigen Törtchen ruckzuck fertig. Mit frischer Limette eine schicke Alternative zum Eis, wenn es draußen wärmer wird.
15
Aus essen & trinken Video
Kommentieren:
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 12 Stück
  • 165 g Butterkekse
  • 100 ml Butter, 

    geschmolzen

  • 2 Tl Ahornsirup
  • 1 Tl Zimt
  • 250 g Frischkäse
  • 400 ml Kondensmilch, 

    gesüßt

  • 1 Bio-Limette, 

    fein abgeriebene Schale

  • 180 ml Limettensaft
Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Die Kekse in einer Küchenmaschine fein zermahlen. Geschmolzene Butter und Ahornsirup dazu geben und noch einmal kurz durchmischen. Anschließend den Zimt untermengen.

  • Frischkäse und Kondensmilch mit dem Handrührer verrühren. Den Großteil der Limettenschale und den Limettensaft untermischen.

  • Das Muffinblech mit Papierförmchen auslegen und zu 3/4 mit der Creme füllen. Die Kekskrümel-Mischung darauf verteilen und das Blech abgedeckt für mindestens 4 Stunden in das Gefrierfach geben.

  • Die Muffins vor dem Servieren aus der Form lösen, mit den restlichen Limettenzesten garnieren und sofort servieren.

nach oben