Frozen Yogurt Bites

Eiskalt, fruchtig und extrem lecker: Diese Frozen Yogurt Häppchen können Sie ganz einfach wegnaschen.
4
Aus essen & trinken Video
Kommentieren:
Im Kochbuch speichern

Zutaten

  • 2 Stiele Basilikum
  • 2 Stiele Minze
  • 500 g Sahnejoghurt, 

    griechisch

  • 500 g Himbeeren, 

    frisch oder TK (aufgetaut)

  • 300 g Brombeeren, 

    frisch oder TK (aufgetaut)

  • 4 El Ahornsirup
  • Außerdem: 2-4 Eiswürfelbehälter
Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Basilikum und Minze waschen, trockenschütteln und die Blätter von den Stielen zupfen. Getrennt fein hacken.

  • Joghurtmenge halbieren und mit je einer Sorte Früchte fein pürieren. Je 2 EL Ahornsirup unterrühren. Basilikum in die Himbeermischung, Minze in die Brombeermischung rühren.

  • Joghurtmischungen in die Mulden der Eiswürfelformen füllen und die Bites mindestens 2 Stunden durchfrieren lassen.

  • Wurden feste Formen verwendet, die Bites kurz antauen lassen und dann herausklopfen. Bei Verwendung von Silikonformen die Bites einfach herausdrücken. Gleich genießen oder in einer Box mit Deckel einfrieren.

  • Tipp:
    Die Bites lassen sich auch toll je nach Geschmack abwandeln
    – z. B. mit Erbeeren, Waldfrüchten, Banane oder auch Nüssen und Müsli.

nach oben