Fattoush (orientalischer Brotsalat)

Fattoush (orientalischer Brotsalat)
Foto: Julia Hoersch
Knusprige Fladenbrotstücke treffen auf knackiges Gemüse. Im Dressing geben sich Sumach und Zimt ein Stelldichein.
Fertig in 35 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 185 kcal, Kohlenhydrate: 10 g, Eiweiß: 2 g, Fett: 14 g

Zutaten

Für
6
Portionen

Fladenbrot (Dürüm-Fladen; türkischer Laden)

El El Olivenöl

El El Zitronensaft

El El Weißweinessig

Salz

Pfeffer

Tl Tl Zimt (gemahlen)

Tl Tl Oregano (getrocknet)

El El Sumach

Knoblauchzehe (klein)

Frühlingszwiebeln

Radieschen

Tomaten (ca. 350g)

Römersalatherzen

Stiel Stiele Petersilie (glatte)

Stiel Stiele Minze

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Fladenbrot in 2-3 cm große Stücke schneiden, auf einem Backblech verteilen und mit 4 El Olivenöl beträufeln. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Gas 2-3; Umluft 160 Grad) auf der mittleren Schiene 8-10 Minuten goldbraun rösten.
  2. Inzwischen Zitronensaft, Essig, restliches Olivenöl, Salz, Pfeffer, Zimt, Oregano und 1 1/2 El Sumach zu einem Dressing verrühren. Knoblauchzehe andrücken und ins Dressing geben
  3. Frühlingszwiebeln putzen, waschen, das Weiße und Hellgrüne in feine Scheiben schneiden. Radieschen putzen und leicht andrücken. Tomaten waschen, Stielansätze keilförmig herausschneiden. Tomaten in 2 cm große Stücke schneiden. Salatherzen putzen, waschen und in 2 cm breite Streifen schneiden. Petersilien- und Minzblätter von den Stielen abzupfen und grob schneiden. Alles in eine große Schüssel geben.
  4. Geröstetes Brot zu den Salatzutaten in der Schüssel geben. Knoblauch aus dem Dressing entfernen, Dressing mit den Salatzutaten mischen, mit restlichem Sumach bestreuen und sofort servieren.
Tipp Geben Sie das Dressing erst in letzter Minute über den Salat und das Brot. So weicht das knusprige Brot nicht auf.

Mehr Rezepte