Couscous mit Minze und Granatapfel

Couscous mit Minze und Granatapfel
Foto: Julia Hoersch
Wie rote Perlen funkeln die Granatapfelkerne auf dem Weizengericht. So wird simples raffiniert.
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 101 kcal, Kohlenhydrate: 19 g, Eiweiß: 3 g, Fett: 1 g

Zutaten

Für
6
Portionen

g g Couscous

El El Zitronensaft

Salz

Granatapfel

Stiel Stiele Minze

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Couscous in einer Schüssel mit 300 ml kochendem Wasser übergießen, Zitronensaft und etwas Salz zugeben, verrühren und quellen lassen, bis die Flüsigkeit aufgesogen ist.
  2. Granatapfel entkernen, dazu mit einem Holzlöffel über einem Gefäß so lange auf die Schale schlagen, bis sich alle Kerne gelöst haben. Minzblätter von den Stielen abzupfen und fein schneiden.
  3. Couscous mit einer Gabel auflockern, Granatapfelkerne und Minze untermischen.

Mehr Rezepte