Minestrone mit Zucchininudeln und Oliven-Pesto

Aus dem Vollen schöpfen: Die Farben Italiens als würzige Minestrone mit Tomaten, Bohnen und Sellerie. Nudeln aus Zucchini bringen Schwung in den Topf und Oliven-Pesto kräftige Würze.
4
Aus essen & trinken 10/2017
Kommentieren:
Minestrone mit Zucchininudeln und Oliven-Pesto
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • Oliven-Pesto:
  • 5 Stiele Petersilie, 

    glatt

  • 0.5 Pfefferschote, 

    rot

  • 50 g Oliven, 

    grün, ohne Stein, abgetropft

  • 30 g italienischer Hartkäse, 

    z.B. Pecorino, frisch gerieben

  • 20 g Mandelkerne, 

    mit Haut

  • 3 El Olivenöl
  • Minestrone:
  • 450 g Zucchini, 

    grün und/oder gelb, mitteldick

  • Salz
  • 1 Möhre, 

    mitteldick, 120 g

  • 2 Stangen Staudensellerie
  • 150 g grüne Bohnen
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 El Öl
  • 1 El Tomatenmark
  • 1 Lorbeerblatt, 

    frisch, mehrfach eingeschnitten

  • 1 Dose stückige Tomaten, 

    400 g

  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 3 Stiele Basilikum
  • 3 Tl Aceto balsamico

Zeit

Arbeitszeit: 70 Min.

Nährwert

Pro Portion 546 kcal
Kohlenhydrate: 27 g
Eiweiß: 20 g
Fett: 35 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Für den Pesto Petersilienblätter von den Stielen zupfen. Pfefferschote längs halbieren, entkernen und grob schneiden. Mit Petersilie, Oliven, Käse und Mandeln im Blitzhacker intervallartig zerkleinern. Öl mit einem Löffel unterrühren.

  • Für die Minestrone Zucchini waschen, putzen und mit der breiten Seite eines Spiralschneiders in Spiralnudeln schneiden. Nudeln in einem Durchschlag mit einer Schere mundgerecht zerschneiden. Nudeln mit 1/2 Tl Salz mischen. Beiseitestellen.

  • Möhre putzen, schälen, waschen und längs halbieren. Sellerie entfädeln und waschen. Sellerie und Möhrenhälften schräg in 5 mm dünne Scheiben schneiden. Bohnen putzen, waschen und in Stücke schneiden. Zwiebel und Knoblauch fein würfeln.

  • Öl in einem mittelgroßen Topf erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch darin bei mittlerer Hitze glasig dünsten. Möhren und Sellerie zugeben und 2 Minuten andünsten. Tomatenmark zugeben und kurz mitdünsten. Lorbeer, Tomaten und Brühe zugeben. Minestrone zugedeckt aufkochen lassen. Bohnen zugeben, mit Salz würzen, erneut zugedeckt aufkochen und bei milder Hitze 10—12 Minuten kochen lassen. Basilikumblätter von den Stielen abzupfen.

  • Zucchininudeln unter die Minestrone heben. Minestrone einmal aufkochen lassen. Mit Balsamico abschmecken, mit Basilikum bestreuen und mit Pesto anrichten.

nach oben