Batata Harra (Röstkartoffeln)

Bevor sie im Ofen knusprig werden, tanken die Röstkartöffelchen Aroma in einer Harissa-Marinade.
0
Aus essen & trinken 03/2018
Kommentieren:
Batata Harra (Röstkartoffeln)
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 6 Portionen
  • 1 kg Kartoffeln, 

    klein, festkochend, z.B. Linda

  • Salz
  • 4 El Olivenöl
  • 50 ml Zitronensaft
  • 1 El Harissa, 

    nordafrikanische Würzpaste

  • 1 Tl Paprikapulver, 

    edelsüß

  • 1 Tl Kreuzkümmel, 

    gemahlen

  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 Bund Koriandergrün, 

    ca. 15 Stiele

Zeit

Arbeitszeit: 50 Min.

Nährwert

Pro Portion 179 kcal
Kohlenhydrate: 23 g
Eiweiß: 2 g
Fett: 7 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Kartoffeln ungeschält in kochendem Salzwasser 20 Minuten garen. Inzwischen Olivenöl, Zitronensaft, Harissa, Paprikapulver, Kreuzkümmel und 1 Tl Salz zu einer Marinade verrühren. Knoblauchzehen andrücken und zugeben.

  • Kartoffeln abgießen, pellen und in einer Schüssel mit der Marinade mischen.

  • Kartoffeln auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas 3, Umluft 180 Grad) 20 Minuten backen.

  • Koriander mit den zarten Stielen grob schneiden. Kartoffeln aus dem Backofen nehmen und mit Koriander bestreut servieren.

nach oben