VG-Wort Pixel

Batata Harra (Röstkartoffeln)

essen & trinken 3/2018
Batata Harra (Röstkartoffeln)
Foto: Julia Hoersch
Bevor sie im Ofen knusprig werden, tanken die Röstkartöffelchen Aroma in einer Harissa-Marinade.
Fertig in 50 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 179 kcal, Kohlenhydrate: 23 g, Eiweiß: 2 g, Fett: 7 g

Zutaten

Für
6
Portionen
1

kg kg Kartoffeln (klein, festkochend, z.B. Linda)

Salz

4

El El Olivenöl

50

ml ml Zitronensaft

1

El El Harissa (nordafrikanische Würzpaste)

1

Tl Tl Paprikapulver (edelsüß)

1

Tl Tl Kreuzkümmel (gemahlen)

3

Knoblauchzehen

1

Bund Bund Koriandergrün (ca. 15 Stiele)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Kartoffeln ungeschält in kochendem Salzwasser 20 Minuten garen. Inzwischen Olivenöl, Zitronensaft, Harissa, Paprikapulver, Kreuzkümmel und 1 Tl Salz zu einer Marinade verrühren. Knoblauchzehen andrücken und zugeben.
  2. Kartoffeln abgießen, pellen und in einer Schüssel mit der Marinade mischen.
  3. Kartoffeln auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas 3, Umluft 180 Grad) 20 Minuten backen.
  4. Koriander mit den zarten Stielen grob schneiden. Kartoffeln aus dem Backofen nehmen und mit Koriander bestreut servieren.