Penne mit gebratenem Chicorée

Geschmacksvielfalt mit einer Handvoll Gemüse: Penne mit Chicorée, getrockneten Tomaten und schwarzen Oliven.
19
Aus essen & trinken 10/2017
Kommentieren:
Penne mit gebratenem Chicorée
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 50 g Speck, 

    durchwachsen, in Scheiben

  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1 Zwiebel, 

    rot

  • 2 Chicorée
  • 30 g getrocknete Tomaten, 

    in Öl

  • 200 g Nudeln, 

    kurz, z.B. Penne

  • Salz
  • 2 Stiele Petersilie, 

    glatt

  • 10 g Oliven, 

    schwarz, in Öl und ohne Kern

  • 2 El Olivenöl
  • Pfeffer
  • 30 g Pecorino

Zeit

Arbeitszeit: 30 Min.

Nährwert

Pro Portion 680 kcal
Kohlenhydrate: 78 g
Eiweiß: 23 g
Fett: 28 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Speck quer in ca. 1 cm breite Streifen schneiden. Knoblauch in dünne Scheiben schneiden. Zwiebel in ca. 5 mm breite Spalten schneiden. Chicorée putzen, waschen, längs halbieren und quer in ca. 2 cm breite Stücke schneiden. Tomaten abtropfen lassen und in feine Streifen schneiden.

  • Penne in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanleitung al dente garen. In einem Durchschlag abgießen und abtropfen lassen. Petersilienblätter von den Stielen zupfen und fein schneiden. Oliven abtropfen lassen.

  • Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Speck und Knoblauch darin 6 Minuten braten. Nach 2 Minuten die Zwiebeln zugeben. Nach 4 Minuten Chicorée, Tomaten und Oliven zugeben. Nudeln zugeben, kurz mitbraten und mit Salz und Pfeffer würzen. In vorgewärmten Pasta-Tellern anrichten und mit dünn gehobeltem Pecorino und Petersilie bestreuen. 

nach oben