Penne mit gebratenem Chicorée

Penne mit gebratenem Chicorée
Foto: Andrea Thode
Geschmacksvielfalt mit einer Handvoll Gemüse: Penne mit Chicorée, getrockneten Tomaten und schwarzen Oliven.
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 680 kcal, Kohlenhydrate: 78 g, Eiweiß: 23 g, Fett: 28 g

Zutaten

Für
2
Portionen

g g Speck (durchwachsen, in Scheiben)

Zehe Zehen Knoblauch

Zwiebel (rot)

Chicorée

g g Tomaten (getrocknet, in Öl)

g g Nudeln (kurz, z.B. Penne)

Salz

Stiel Stiele Petersilie (glatt)

g g Oliven (schwarz, in Öl und ohne Kern)

El El Olivenöl

Pfeffer

g g Pecorino

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Speck quer in ca. 1 cm breite Streifen schneiden. Knoblauch in dünne Scheiben schneiden. Zwiebel in ca. 5 mm breite Spalten schneiden. Chicorée putzen, waschen, längs halbieren und quer in ca. 2 cm breite Stücke schneiden. Tomaten abtropfen lassen und in feine Streifen schneiden.
  2. Penne in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanleitung al dente garen. In einem Durchschlag abgießen und abtropfen lassen. Petersilienblätter von den Stielen zupfen und fein schneiden. Oliven abtropfen lassen.
  3. Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Speck und Knoblauch darin 6 Minuten braten. Nach 2 Minuten die Zwiebeln zugeben. Nach 4 Minuten Chicorée, Tomaten und Oliven zugeben. Nudeln zugeben, kurz mitbraten und mit Salz und Pfeffer würzen. In vorgewärmten Pasta-Tellern anrichten und mit dünn gehobeltem Pecorino und Petersilie bestreuen.